Connect with us

TuS Horn-Bad Meinberg — SG Brakelsiek/Wöbbel

Spielbericht

Brakelsiek/Wöbbel holt ersten Zähler

(ab). Die SG Brakelsiek/Wöbbel hat den ersten Punkt der Saison geholt, beim TuS Horn-Bad Meinberg holt man ein verdientes 2:2.

Allerdings kommt man zunächst gar nicht ins Spiel. „Wir bieten eine schwache erste Halbzeit an. Das hatte nicht viel von unserer eigentlichen Einstellung“, ist Falk Weskamp mit dem ersten Durchgang nicht einverstanden. Hinzu kommt: „Dann haben wir uns auch über einige Entscheidungen geärgert und das Wesentliche aus den Augen verloren.“ Besser machen es die Hausherren, die in der ersten Halbzeit mehr Vorteile habe und diese auch nutzen können. „Unser Spiel lief trotz der besonders schweren Umstände im Vorfeld ganz gut“, meint Richard Soethe, „aber wir konnten eben in den entscheidenden Situationen nichts zulegen und nicht adäquat wechseln.“ In die Pause geht man dank Chris Capelle (Bild links) mit einer verdienten 1:0-Führung.

Die SG sammelt sich in der Pause und „versucht, den Fokus wieder auf das Spiel zu legen.“ Das gelingt, man begegnet dem TuS nun auf Augenhöhe. Folgerichtig kann man auch durch Yannick Leßmann ausgleichen. Kurz darauf pennt die SG aber bei einer Abwehr, Mete Akyazi hingegen ist hellwach und trifft zur erneuten Führung. Auch die soll nicht halten, denn Axel Mahlmann (Bild rechts) besorgt den 2:2-Ausgleich. Nach Meinung von Falk Weskamp auch „verdient.“ Richard Soethe hingegen ärgert sich: „Ich denke, wir haben bei dem 2:2 zwei mögliche Punkte verschenkt. Bei beiden Toren haben wir wie eine Schülermannschaft agiert. Über den gesamten Spielverlauf gesehen geht das Remis aber in Ordnung, denn in der zweiten Halbzeit hatte Brakelsiek mehr vom Spiel und wir kamen erst in der letzten Viertelstunde nach einer Verschnaufpause wieder besser ins Spiel.“ Der Coach bemängelt zudem zu viel Eigensinnigkeit in vielen Offensiv-Situationen. „So müssen wir mit einem Punkt leben und versuchen am Freitag im vorgezogenen Spiel in Rischenau wieder nachzulegen. Kein leichtes Unterfangen, aber mit etwas mehr Personal nach derzeitigem Stand.“

 

Fazit: Die SG Brakelsiek/Wöbbel zeigt nach beiden Rückständen eine gute Reaktion und verdient sich den ersten Saisonzähler. Der TuS Horn-Bad Meinberg verspielt drei mögliche Punkte. Am Freitag in Rischenau kann man es besser machen. Brakelsiek/Wöbbel trifft zunächst am Dienstag im Kreispokal auf Diestelbruch/Mosebeck, ehe am Sonntag Türkgücü Detmold im ersten von vier Heimspielen in Folge zu Gast ist.

 

Tore:

1:0 Chris Capelle (28. Min.)

1:1 Yannick Leßmann (64. Min.)

2:1 Mete Akyazi (66. Min.)

2:2 Axel Mahlmann (72. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
26. August 201890'Kreisliga A Detmold2018/194

Spielort

Waldstadion Bad-Meinberg
Am Waldstadion 10, 32805 Horn-Bad Meinberg, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
TuS Horn-Bad Meinberg112Draw
SG Brakelsiek/Wöbbel022Draw

More in