Connect with us

TuS Lüdenhausen II — TuS Almena II

Vorschau

Starker Auftritt der Rügge-Elf

(hk). Nach dem hervorragenden 5:1-Heimerfolg seines TuS Lüdenhausen II über die Reserve des TuS Almena freut sich Trainer Jan Rügge: „Was gegen Kirchheide II schief lief, hat gegen Almena II geklappt”, zeigt er sich speziell vom Passspiel und dem Zweikampfverhalten seiner Truppe durchaus angetan. Auffällig, dass die Kalletaler ihr Spiel über die Außenbahn forcieren und sich dadurch viele Abschlussaktionen erspielen. Kurz vor der Halbzeit trifft David Kater (Bild links) zum 1:0. Gästecoach Andre Hilker hat ein „ausgeglichenes Spiel mit leichtem Übergewicht für Lüdenhausen” beobachtet. Im zweiten Abschnitt folgen Tore von Rene Diekmann (59. Min.), Jan Rügge (64. Min.) und Maher Mohamad Barkal (77. Min.). Die Hausherren lassen Ball und Gegner laufen und treffen folgerichtig. Albert Lignowski verkürzt zwar nach 82 Minuten auf 1:4, doch Diekmann stellt nur 180 Sekunden später den alten Abstand wieder her, weshalb Rügge jubiliert: „Es hat alles geklappt, was wir uns vorgenommen haben.” Ein ehrlicher Hilker: „Lüdenhausen II hat letztendlich auch in der Höhe verdient gewonnen.”

Fazit: Eine starke zweite Halbzeit sorgt für den Sieg der Rügge-Elf, die zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt im ersten Abschnitt erfolgreich ist und verdient den ersten Saisonerfolg verbucht.

Tore:
1:0 David Kater (45. Min.)
2:0 Rene Diekmann (59. Min.)
3:0 Jan Rügge (64. Min.)
4:0 Maher Mohamad Barkal (77. Min.)
4:1 Albert Lignowski (82. Min.)
5:1 Rene Diekmann (85. Min.)

Details

Datum Zeit Liga Saison Spieltag
15. August 2017 90' Kreisliga C1 Lemgo 2017/18 2

Spielort

Erlenhain
Am Sportplatz, Sturheide, Kalletal, Kreis Lippe, Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, 32689, Deutschland

More in