Connect with us

Team

Das Team hinter LIPPE-KICK.de

Redaktion

Henning Klefisch

Hallo Sportsfreunde. Ich bin Henning Klefisch, der Chefredakteur und Mitbegründer von Lippe-Kick. Mein Ziel ist es, dass auch die Fußballer in Lippe die mediale Beachtung finden sollen, die sie verdient haben. Selbst bin ich schon seit 2007 als Sportjournalist unterwegs und habe für Unternehmen/Verbände, wie die UEFA, Sportfive, transfermarkt.de oder auch Bravo Sport gearbeitet und bin nun federführend auch als Geschäftsführer der Lippe-Kick GbR tätig. Studiert habe ich Sportjournalismus/Management in Hamburg und Berlin und fiebere mit voller Leidenschaft für den 1. FC Köln. Im Februar 2012 rief ich mit einem Freund zusammen den 1. FC Köln- Fanklub Cherusker Böcke ins Leben. Auch selbst bin ich fußballerisch in Heiligenkirchen, Berlebeck, TSV Detmold und TuS Bega in der Region aktiv gewesen. Nun will ich dem Liebhaber des lippischen Fußballs alle notwendigen Informationen zukommen lassen. Ich hoffe, dass Ihr uns auf diesem Weg begleiten werdet.

 

André Bell

Hallo Freunde des gepflegten Rasensports, ich heiße André Bell, bin ein 85er-Jahrgang und komme gebürtig aus der Kölner Gegend. Deshalb schlägt mein Fußballherz auch Rot-Weiß, ich bin Fan des 1. FC Köln. Vor einigen Jahren verschlug es mich nach OWL, um genau zu sein nach Bielefeld. Dort bin ich dann auch hängengeblieben, sodass ich mittlerweile auch Sympathien für Arminia Bielefeld entwickelt habe. Zunächst nur als Zeitvertreib habe ich im Sommer 2014 angefangen, mir Amateur-Fußball in ganz Ostwestfalen-Lippe anzuschauen, daraus wurde aber eine schnell eine Leidenschaft, weil mich die besondere Atmosphäre, das Miteinander, das Familiäre total fasziniert hat. Seitdem bin ich als Groundhopper unterwegs. Bei Lippe-Kick habe dann im April 2016 die Möglichkeit bekommen, mein Hobby, meine Leidenschaft, zum Beruf zu machen und seitdem versuche ich, meine Fußballverrücktheit in meinen Berichten und meinen Fotos zum Ausdruck zu bringen und euch Leser damit anzustecken. Bei meinen Bildern versuche ich immer, die Atmosphäre des Spiels einzufangen, aber auch spannende, kuriose, spielentscheidende Szenen festzuhalten. Dazu bin ich auch ein Statistik-Freak, ihr werdet in meinen Berichten also auch öfter mal Passagen über Siegesserien oder Auswärtsschwäche lesen.

 

 

Marcel Todte

Hallo! Mein Name ist Marcel Todte. Ich bin 28 Jahre alt und studiere Sport mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Gesellschaft an der Universität in Bielefeld. Neben meiner Ausbildung zum Industriekaufmann bei der BE Bauelemente GmbH in Leopoldshöhe, die ich im Sommer 2017 abgeschlossen habe, und auch neben meinem Studium aktuell, war ich selbst aktiver Fußballer in der Oberliga (Arminia Bielefeld U23, SC Roland Beckum, SV Lippstadt 08). Seit Sommer 2018 spiele ich in der Westfalenliga beim SC Herford und hoffe darauf, mit dem Traditionsverein wieder aufzusteigen. Meine Trainerkarriere habe ich die letzten zwei Jahre beim VfL Theesen gestartet, als Uefa B-Lizenz-Inhaber trainiere ich in dieser Saison die U15-Regionalliga-Mannschaft. Gebürtig komme ich aus Minden und lebe seit 2012 in Bielefeld. Zu Lippe-Kick bin ich über den Kontakt zu Henning Klefisch gekommen, der mich früher schon einmal über Fanreport interviewt hatte. Sportjournalismus war schon immer ein interessantes Berufsfeld für mich, als Kind habe ich schon Fußballspiele mitkommentiert und bin für meine Mitmenschen ein lebendes Fußballlexikon. Ich freue mich, sowohl über den Fußball in der C2 Detmold, aber auch über den Futsal in Lippe und Bielefeld berichten zu dürfen und zusätzlich auch im Vertrieb für Lippe-Kick.de aktiv zu sein.

 

 

 

Vertrieb

 

Raphael Schenk

Das Team Lippe-Kick bekommt Zuwachs. Im Bereich Redaktion werden in Zukunft einige spannende Neuzugänge erwartet, im Bereich Vertrieb und Außendienst können wir bereits jetzt Vollzug melden. Wichtig war es uns, dass wir einen fußballaffinen Mitarbeiter für uns gewinnen konnten, der zudem auch im Bereich der Akquise über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz verfügt. So fiel die Wahl auf Raphael Schenk, der im Januar 2020 endgültig seine interessante Fußball-Karriere wegen einer schweren Erkrankung beenden musste. Zuletzt kickte er bei den Alten Herren der FSG Waddenhausen/Pottenhausen. Er möchte durch Lippe-Kick dem Fußball in der Region weiterhin eng verbunden bleiben. Bei Lippe-Kick stellt er sich nun vor: „Ich bin am 5. April 1982 geboren, verheiratet und habe zwei Töchter (Carlotta 3 Jahre alt und Florentine 1) spiele bzw. habe fast 35 Jahre jetzt aktiv und auch erfolgreich Fußball gespielt, meistens im lippischen Raum. Fast zehn Jahre war ich in Kachtenhausen in der Jugend und Senioren und fast acht Jahre in Waddenhausen/Pottenhausen in der ersten und zweiten Mannschaft und bei den Alten Herren. Dort fühle ich mich auch nach wie vor fußballerisch zu Hause – bei den AH. Ich habe bestimmt 15 Jahre als Jugendtrainer (mit Lizenz) gearbeitet, bevor ich dann fast drei Jahre als Spielertrainer bei der FSG 95 aktiv war. Dort habe ich nahezu auf allen Positionen gespielt, auch im Tor. Zudem pflege ich gute Kontakte zu vielen Spielern und freue mich jedes Mal aufs Neue, wenn einer meiner „Schützlinge“ wieder lobend bei Lippe-Kick erwähnt wird. Aktuell sind es bestimmt in den Detmolder Ligen von Bezirks- bis zur Kreisliga-C noch knapp 50 Jungs, die ich zum Teil von der C- bis A-Jugend und auch teilweise dann in den Senioren trainiert habe.“ Die eindeutige Konsequenz: „So bleibt man dem Fußball immer verbunden.“

 

Warum Lippe-Kick?

 

„Ich verfolge eigentlich schon, seitdem es Lippe Kick gibt, alle Berichte und finde es klasse, dass es so etwas für den ‚Hobbyfußball‘ gibt. Spannend zu lesen, informativ. Die Bereitschaft über unsere Veranstaltung zu berichten, die Gespräche, die wir dort geführt haben, mit Martin Amedick fand ich klasse. Ich finde, dass man das unterstützen sollte. Egal, in welcher Form! Wenn ich das so kann, mache ich das gerne. Best of Lippe-Kick als Spiel-Event finde ich eine herausragende Sache und Anreiz, für jeden lippischen Spieler dort dabei sein zu können. Ich sehe auch sehr viel Potenzial bei Lippe-Kick und habe auch den Elan und das Herzblut gespürt, mit dem alle Mitarbeiter aktiv sind und freue mich, dass ich einer vom Team Lippe-Kick sein darf.“

Marcel Bonte

„Ich bin Marcel, 26 Jahre alt und bin glücklich, dem Team von Lippe-Kick anzugehören!
Das, was ich jetzt für Lippe-Kick mache, liegt mir besonders gut. Außerdem finde ich es gut, dass man mit diesem Team noch einiges gemeinsam erreichen kann. Ich bin selbst seit vier Jahren im lippischen Fußball als Spieler und auch Trainer tätig und freue mich auf die Zukunft mit dem Team und den Geschäftspartnern. Der Außendienst bereitet mir sehr viel Freude, da jeder Tag anders sein kann und wird, auch jeder Geschäftspartner wird anders sein und auch für mich wird es immer wieder eine neue Herausforderung sein.“