Connect with us

FSV Pivitsheide II — SG Brakelsiek/Wöbbel

Spielbericht

ERFOLGREICHE RÜCKKEHR

(ab). Das erste Spiel nach dem Triumph mit dem Team Detmold beim Best of Lippe-Kick 2017 wird ein erfolgreiches für Falk Weskamp. Mit 7:2 gewinnt die SG Brakelsiek/Wöbbel beim FSV Pivitsheide II.

Die Hausherren müssen bereits nach nicht einmal 60 Sekunden einem Rückstand hinterherlaufen. Pascal Hannibal trifft zur ganz frühen Führung für die Gäste. „Danach dreht Brakelsiek/Wöbbel auf und kommt oft über ihre schnellen Außenspieler nach vorne. Zur Halbzeit liegen wir 4:0 hinten und sind mit sechs gelben Karten in einem fairen Spiel vorbelastet”, berichtet Andree Köhler über das Spiel. Miguel Campos Chavero (Bild rechts) erzielt einen lupenreinen Hattrick zur klaren Pausenführung für die SG.

„Die 2. Halbzeit wollten wir nur noch über die Bühne bringen”, meint Köhler, „doch dann taten sich bei Wöbbel Abgründe auf, die wir nutzen konnten, ohne von dem Unparteiischen dafür mit gelb bestraft zu werden. Doppelter Torschütze war Mirco Neuberger.” Innerhalb von wenigen Minuten verkürzt der FSV Pivitsheide auf 2:4. Doch wirklich spannend wird es nicht mehr, denn: „Danach kam der Schiedsrichter aus Klüt wieder besser ins Spiel und entschied auf Elfmeter gegen uns.” Hannibal macht mit dem 5:2 endgültig alles klar, Hannibal und Campos Chavero legen noch je einen weiteren Treffer nach. „Ein fairer Gegner”, urteilt Andree Köhler, „der am Ende vielleicht mit zwei Toren zu hoch gewinnt. jetzt heißt es Mund abwischen und auf Klüt vorbereiten.”

Falk Weskamp feiert eine gelungene Rückkehr an die Oerlinghauser Straße. „Ich denke, dass es angemessen ist”, so seine Analyse, „auch in der Höhe. Die beiden Gegentore ärgern mich nicht wirklich. Wir haben einiges ausprobiert in der zweiten Hälfte und da war dann halt mal etwas Unruhe drin. Aber das Spiel war zur Halbzeit durch.” Ein dickes Lob gibt es auch noch, denn in Pivitsheide gibt es nach Meinung des Trainers „das beste Catering der ganzen Liga, Essen und Getränke, alles echt top.”

Fazit: Der Sieg ist verdient und zu keinem Zeitpunkt ungefährdet. Bei einem 2:7 hat es sicher nicht am Unparteiischen gelegen. Allerdings darf an dieser Stelle die Frage erlaubt sein, weshalb ein Schiedsrichter eines Konkurrenten im Abstiegskampf für dieses Spiel angesetzt wird. Bei knappen Entscheidungen kann sowas einen faden Beigeschmack bekommen.

Tore:

0:1 Pascal Hannibal (1. Min.)

0:2 Miguel Campos Chavero (12. Min.)

0:3 Miguel Campos Chavero (21. Min.)

0:4 Miguel Campos Chavero (37. Min.)

1:4 Mirco Neuberger (51. Min.)

2:4 Mirco Neuberger (55. Min.)

2:5 Pascal Hannibal (64. Min., 11m)

2:6 Pascal Hannibal (67. Min.)

2:7 Miguel Campos Chavero (79. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
15. Oktober 201790'Kreisliga B Detmold2017/1813

Spielort

Sportplatz Pivitsheide
97, Oerlinghauser Straße, Pivitsheide V.L., Detmold, Kreis Lippe, Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, 32758, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
FSV Pivitsheide II022Loss
SG Brakelsiek/Wöbbel437Win

More in