Connect with us

Kreisliga B Detmold

Vorbericht BSV Müssen vs. CSL Detmold vom 06.11.18

Der BSV Müssen trifft heute Abend in einem Nachholspiel des 15. Spieltags auf den CSL Detmold.

CSL Detmold zu Gast in Müssen

Kreisliga B Detmold (ab). Im Nachholspiel des 15. Spieltags stehen sich heute Abend noch der BSV Müssen und der CSL Detmold gegenüber. Der Vierte trifft auf den Dritten. Für die Gäste winkt bei einem Sieg die Tabellenspitze.

 

BSV Müssen vs. CSL Detmold

Den letzten Auftritt unter der Woche möchte der BSV Müssen sicher schnell vergessen machen. Mit 1:2 verlor man letzten Mittwoch äußerst unglücklich gegen die SF Oesterholz/Kohlstädt. Im letzten Spiel davor, welches über zwei Wochen früher bei der SG Belle/Cappel stattfand, ging man sogar mit einer 0:4-Klatsche im Gepäck vom Platz. Trotz der beiden Niederlagen hat der BSV alle Trümpfe in der Hand, kann mit einem Sieg am Abend bis auf zwei Punkte an CSL Detmold herankommen, der allerdings noch ein Spiel weniger auf dem Konto hat. „CSL ist der klare Favorit in dieser Partie. Ich habe die Truppe noch sehr gut in Erinnerung, sie sind nicht unverdient aufgestiegen. Dass sie aus der A-Liga abgestiegen sind lag, denke ich mal, an den vielen Abgängen“, vermutet Pascal Swoboda. Da „diese nun aber wieder da sind, stehen sie wohl auch wieder oben.“ Da man im letzten Heimspiel die drei Punkte abgeben musste, will man es „jetzt umso besser machen, unseren Fans bei einem weiteren Flutlichtspiel einen Heimsieg schenken und uns in einem Topspiel belohnen.“ Die Marschroute: „Mit der richtigen Einstellung und Kampfgeist wird es, denke ich, ein gutes Spiel mit hoffentlich positivem Ende für den BSV.“

Die Gäste gehen ziemlich ausgeruht in das Spiel. Am 21. Oktober spielte man zuletzt, wieder spielt Belle/Cappel dabei eine Rolle. Der Aufsteiger wurde von CSL allerdings mit 5:0 vom Platz gefegt. Sollten die Detmolder auch heute Abend alle drei Zähler einfahren, wäre man neuer Spitzenreiter und hätte sogar noch ein weiteres Nachholspiel in der Hinterhand. „Durch die Spielverschiebung auf Wunsch von Müssen und den Ausfall des Spiels gegen SC Augustdorf haben wir etwas Pause vom Spielbetrieb gehabt in der wir uns voll auf das Training fokussieren konnten“, erzählt CSL-Kicker Alfred Leingang. Nun freut man sich auf den Vergleich mit dem BSV: „Es wird mit Sicherheit ein interessantes Spiel auf Augenhöhe, in dem wir unsere volle Leistung abrufen müssen um Zählbares mitzunehmen.“ Und so lautet der Plan: „Wir werden versuchen den Gegner früh zu stören um Fehlpässe zu erzwingen.“

Ersan Ersoy ist ab 19.00 Uhr der Spielleiter.

Vigilant Team Sports

Reifen Reimann

More in Kreisliga B Detmold

%d Bloggern gefällt das: