Connect with us

Kreisliga B1 Lemgo

Vorbericht Extertal/La/Si vs. FCU Kalletal, 18. Spieltag

Die SG Extertal/La/Si und der FC Unteres Kalletal eröffnen den 18. und letzten Spieltag des Jahres heute Abend ab 19 Uhr auf dem Sportplatz Bösingfeld.

Mingram: „Es muss ein Umdenken stattfinden“

Kreisliga B1 Lemgo (ab). Mit einem Highlight am Freitag-Abend startet der letzte Spieltag des Jahres, wenn die SG Extertal/Laßbruch/Silixen den FC Unteres Kalletal zu Gast hat. Nach den letzten Spielen sieht UK-Coach Sven Mingram sein Team leicht favorisiert, hat aber „einen Hals“ aufgrund der Tatsache, dass überhaupt noch gespielt wird.

 

SG Extertal/Laßbruch/Silixen vs. FC Unteres Kalletal

Einen fußballerischen Leckerbissen kann man bei Wind, Regen und auf dem Hartplatz am Schulzentrum Bösingfeld wohl nicht erwarten. „Es gibt sicherlich bessere Bedingungen für ein Fußballspiel“, meint auch Christian Ziereis, der am Abend auf einige Spieler verzichten muss: „Ich morgen nicht die komplette Mannschaft zur Verfügung haben, aber die Jungs, die auf dem Platz stehen werden, wollen zum Abschluss des Jahres noch einen Sieg einfahren.“ Nach allerdings nur einem einzigen Zähler aus den letzten vier Spielen, wird das auch „gegen UK nicht leicht werden“, befürchtet der SG-Coach.

Dass am Abend des 30. November der Ball aber überhaupt noch rollt, sorgt bei UK-Coach Sven Mingram für Verstimmung: „Wir spielen Fußball, sei es nun mal auch bei Wind und Wetter. Wir haben ja auch der Spielverlegung zugestimmt, eine Hand wäscht die andere. Aber es würde ganz ehrlich nichts bringen, das so in die Länge zu ziehen. Man spielt oder trainiert nicht erst seit gestern. Für die Spieler und auch für die Trainer geht dann auch die Motivation in den Keller.“ So war auch das letzte, spielfreie Wochenende keine wirkliche Pause, zumal es auch nach diesem Wochenende bei vielen Teams direkt weitergeht: „Wenn La/Si am Ersten ihre Weihnachtsfeier hat, würden sie es eh ausfallen lassen, das Spiel würde dann wahrscheinlich wieder neu angesetzt werden, wahrscheinlich dann am Neunten. Danach ist dann schon LZ-Cup, also haben die Spieler eigentlich keine Pause, man trainiert durch, man kann überhaupt nicht abschalten, sowohl als Trainer als auch als Spieler.“ So fordert Mingram, dass in der Hinsicht „ein Umdenken stattfinden“ muss. „Wir sind gut durchgekommen, aber die Einteiler für die Spiele werden es trotzdem nicht in das nächste Jahr verschieben, die Verbohrtheit bei manchen wird dann ja doch durchkommen.“ Doch trotz allem Ärger freut sich Sven Mingram auf das Spiel: „Das wird zum Abschluss noch einmal ein Highlight, meine Mannschaft ist gut drauf, obwohl einige Spieler fehlen. Trotzdem werden wir eine schlagkräftige Truppe zur Verfügung haben.“ Den größeren Druck sieht der Coach beim Gastgeber, denn: „Wenn sie das Spiel verlieren, ist der Zug nach oben abgefahren.“ Seine Truppe hingegen kann „befreit aufspielen“ und sich auch „Dank diesem Gegner weiterentwickeln.“ Der FC UK ist zur Zeit ganz gut drauf, in den letzten beiden Partien hat die Mannschaft das gezeigt, was Mingram von ihr sehen will: „Die Lockerheit, die aggressive Arbeit gegen den Ball, der Ballbesitz, die Eroberung des Balles, das alles klappt schon ganz gut.“ Nur in der Offensive fehlt ich die Durchschlagskraft. Angesichts der letzten Spiele beider Mannschaft sieht Mingram seine Elf „sogar leicht favorisiert, aber keine Angst, wir können damit umgehen.“

Spielbeginn ist um 19.00 Uhr, als Spielleiter fungiert der Unparteiische Fabian Grob.

KFZ Rothbauer

Gaststätte Wittelmeyer – Der Grieche

Marktkauf Wiele

Wirtshaus Zum Raben

Pizzeria Rustica

More in Kreisliga B1 Lemgo

%d Bloggern gefällt das: