Connect with us

Kreisliga B2 Lemgo

Yunus Lemgo – Caliskan geht

Keine weitere Zusammenarbeit gibt es zwischen Yunus Lemgo und Trainer Erhan Caliskan. Lippe-Kick kennt dazu die Hintergründe.

„Die Jungs werden mir fehlen“

 

Kreisliga B2 Lemgo (hk). Nach einer Halbserie ist das Kapitel Erhan Caliskan schon wieder Geschichte. Freiwillig beendet der ehemalige Spieler und Trainer vom SC Türkgücü Detmold (ehemals SC Ditib Detmold) seine Tätigkeit bei den Delphinen. Der Grund ist sehr gut nachvollziehbar: Caliskan möchte mehr Zeit mit seiner Familie verbringen.

 

Von Henning Klefisch

 

Caliskan teilt mit: „Die Zeit zum Abschiednehmen ist gekommen. Es fing alles mit einem Kaffee und den Worten: Erhan, Yunus braucht dich an. Wichtig ist es für ihn gewesen, dass die Mannschaft, die im Abstiegsstrudel zu Beginn des Jahres steckte, sich zu einem Team entwickelt, fleißig punktet, sich für ein weiteres Jahr im Lemgoer Kreis-Unterhaus qualifiziert. Die Sprachregelung ist leicht verständlich: Bis Sommer hat er seine Zusage erteilt. „Ziel erfüllt, würde ich sagen. Ich wünsche Yunus das Beste und weiterhin viel Erfolg. Es ist eine sehr gute Mannschaft, die leidenschaftlich Fußball spielen kann. Sie werden mir fehlen“, offenbart der Familienvater im Lippe-Kick-Gespräch. Er fügt hinzu: „Auch die Kommunikation mit Lippe-Kick war stets sehr interessant und schön. Schön, dass es solche Menschen gibt, die ihre Zeit opfern und immer tolle Berichte schreiben.“ Abschließend wünscht sich Caliskan, dass die Yunus-Vereinsführung „eine gute Trainerwahl trifft und er zu schätzen weiß, was er an den Jungs hat“, lobt er seine ehemaligen Weggefährten.

Swiss Life Select

More in Kreisliga B2 Lemgo

%d Bloggern gefällt das: