Connect with us

Allgemeines

Willingen – Nicht nur der Weltcup lockt die Zuschauer!

Auch der Monat Februar hat einmal mehr einiges zu bieten. Warum sich ein Besuch im NRW-Skisport-Mekka Willingen lohnt, das weiß Lippe-Kick.

Action und Ruhe zugleich

 

Pünktlich zum FIS Skisprung Weltcup vom 7. bis zum 9. Februar auf der Mühlenkopfschanze kommt auch etwas Schnee. Zu dieser Zeit zeigt der Weltcup-Ort seine vielfältigen Gesichter: Auf der einen Seite der Willinger „Hexenkessel“ mit den Spitzensportlern. Auf der anderen Seite die Ruhe und der Naturgenuss beim Winterwandern. Überzuckerte Wälder, die faszinierende Landschaft der weiß bepuderten Hochheide, Panoramablicke über weite Täler und auf die Berge mit ihren weißen Kuppen – der Weg ist das Ziel.

 

Vom Hochplateau auf dem Ettelsberg schauen Winterwanderer endlos weit übers Waldecksche und das Sauerland. Noch spektakulärer ist die Aussicht von der verglasten Plattform des Hochheideturms aus: Schier unendlich dehnt sich dort der Horizont. Zu Füßen liegt den Besuchern die winterliche Heide und die Gemeinde Willingen.

 

Um den Ettelsberg-See wandern

 

Rund um den Turm und durch die schöne Hochheidelandschaft führen barrierefreie Winterwanderwege. Mitten durch den Wald schlängelt sich der Kyrillpfad – ein Überbleibsel des mächtigen Orkans, der 2007 dort eine Schneise schlug. Ein romantischer Anblick ist der winterliche See. Auf den Ettelsberg geht’s ganz bequem mit der Kabinenseilbahn. Wer mag, wandert vom Stryck entlang der weltbekannten Mühlenkopfschanze hinauf.

Wandern im Winter auf geräumten Wegen

 

Insgesamt warten bei entsprechender Witterung bis zu 40 Kilometer Winterwanderwege auf Entdecker. Ein Schneepflug schiebt auf den geräumten Wegen den Schnee zur Seite, während er auf den gepressten Routen mit einem Schild fest angedrückt wird.

 

Vereiste Bachläufe, Tierspuren im Schnee, zwischendurch mal einen Schneemann bauen – – das ist auch für Kinder spannend. Auf den schneebedeckten Pfaden können Familien die Kids sogar per Schlitten ziehen. Auch auf flachen Abhängen, die überall in der Landschaft verstreut sind, macht das Rodeln viel Spaß.

 

Gäste wandern beispielsweise vom Ortsteil Usseln aus auf dem winterlichen Sauerland Höhenflug. Seltene Naturschätze, phänomenale Aussichten und wilde Landschaft mit Sumpf, Moor und Buchenwald ergeben ein einzigartiges Wintererlebnis. Auch die Diemelquelle ist einen Besuch wert.

 

Auskunft gibt die Tourist-Information Willingen unter Telefon 05632/9694353 oder willingen@willingen.de.

 

Termine

07.-09.02.2020 Willinger FIS Skisprung Weltcup
13.-18.04.2020 SPRING GeMeindeFerienFestival
15.-17.05.2020 23. Bike-Festival
09.-12.07.2020 5. HD-Bike-Week Willingen

 

More in Allgemeines

%d Bloggern gefällt das: