Connect with us

Allgemeines

April, April – Launige Ideen zum Lokal-Fußball

Mögliche Alternativen, wie tatsächlich auch im Kreisfußball gespielt werden kann, erklärt euch Lippe-Kick. Obacht: Satire! Nicht ernst gemeint.

 

So könnte der Kick aussehen

Allgemein. Natürlich ist die aktuelle Zeit extrem kompliziert. Das Thema ist sehr ernst. Wir haben die Corona-Problematik hinreichend beschrieben, die Leute zu Wort kommen lassen. Im höherklassigen Fußball gibt es einen kleinen Hoffnungsschimmer: Vor allem aus finanziellen Gründen geht es weiter. Am Dienstag-Abend wurde beschlossen, dass Anfang Mai wieder in Geisterspielen die restliche Spielzeit in der 1. und 2. Fußball-Bundesliga über die Bühne gehen wird. Der Amateurfußball in Deutschland ruht weiterhin. Klar, die Lippe-Kick-Führungscrew hat vollständig rheinisches Blut in ihren Adern, ist der Humor bei uns meist stark ausgeprägt. Hier einige launig gemeinte Ideen, wie zukünftig der bundesweite und lokale Fußball weiterlaufen könnte, haben wir doch heute bekanntlich den 1. April 2020.

 

 

Von der Redaktion

 

Neue Anordnungen vom DFB aufgrund der Corona-Krise

  1. Der Torschütze darf bei wieder stattfindenden Spielen nur alleine jubeln. Die Mitspieler dürfen in einem Abstand von zwei Metern klatschen oder mitjubeln.
  2. Mit dem Schiedsrichter darf nur in einem Abstand von zwei Metern gesprochen werden. Bei Verletzung des Abstandes gibt es eine gelbe Karte.
  3. Der Torhüter desinfiziert vor Spielbeginn das eigene Gehäuse.
  4. Der Schiedsrichter misst die Körpertemperatur eines jeden Spielers vor Spielbeginn oral mit einem Fieberthermometer. Bei 38, 5 Grad Körpertemperatur darf der Spieler nicht mitspielen. Die Einwechslungen übernimmt der Linienrichter.
  5. Der gastgebende Verein stellt rechts und links neben der Spielfläche in einem Abstand von 30 Metern Spuk-Näpfe für die Spieler auf.
  6. Es dürfen nur fünf, höchstens sechs Spieler, in die Umkleidekabine gelassen werden, um den 1, 50 Meter Abstand zu wahren.
  7. Bei Hustenreiz eines Spielers hat der Linienrichter Hustenbonbons bereitzuhalten.
  8. Die Manndeckung ist bis auf Weiteres untersagt, um jeglichen Körperkontakt zu vermeiden.
  9. Geduscht werden darf nach Spielschluss unter den Duschen nur in einem Abstand von 1, 50 Meter.

More in Allgemeines

%d Bloggern gefällt das: