Connect with us

Regionalliga West

Regionalliga West – Positiver Corona-Schnelltest bei RWE, Spielaustragung nicht gefährdet

Klar, in diesen Tagen muss stets und ständig damit gerechnet werden. Auch bei Rot-Weiss Essen gab es einen positiven Corona-Fall. Die Partie ist jedoch nicht gefährdet. Klickt mal hinein.

Davari ist positiv getestet, gespielt wird trotzdem

 

Bei den planmäßigen Covid-19-Tests der Spieler und des Trainer-und Betreuerteams von Rot-Weiss Essen wurde Torhüter Daniel Davari am gestrigen Dienstag positiv auf das Corona-Virus getestet. Der 32-Jährige hat sich daraufhin unverzüglich in häusliche Isolation begeben. Alle weiteren Tests der Mannschaft und des Staffs fielen negativ aus –genauso wie eine zusätzliche freiwillige Testreihe von Mannschaft und Staff am heutigen Spieltag.

 

„Wir testen unsere Mannschaft sowie das Trainer-und Betreuer-Team schon seit Beginn dieser Saison regelmäßig auf das Virus, nun haben wir den ersten positiven Fall. Nach dem positiven Schnelltest hat Daniel direkt einen PCR-Test gemacht, dessen Ergebnis noch aussteht und sich anschließend in Quarantäne begeben. Er zeigt bisher keine Symptome, der Rest unserer Mannschaft ist glücklicherweise nicht betroffen“, so Sportdirektor Jörn Nowak.

 

Nach intensiver Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Essen, einer Prüfung der Einhaltung der Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen sowie der Nachverfolgung möglicher Infektionsketten musste sich ein weiterer Spieler sicherheitshalber bis auf weiteres in Quarantäne begeben. Das für den heutigen Mittwoch (24.11.) anstehende Heimspiel gegen den Wuppertaler SV kann somit planmäßig durchgeführt werden.

 

More in Regionalliga West

%d Bloggern gefällt das: