Connect with us

Kreisliga A Lemgo

TuS Ahmsen – Coach Johannfunke übernimmt ab Sommer

Auf der Kommandobrücke beim Tabellensiebten aus dem Lemgoer Kreisoberhaus tut sich etwas. Lippe-Kick bringt euch auf den neuesten Stand.

 

 

Seifert strebt nach Spielfeld-Comeback

Kreisliga A Lemgo (hk). Der langjährige Assistenz-Trainer Jens Janson legt ein Sabbat-Jahr ein. Akribisch, reich an Fachkenntnis wie Empathie, erledigte er seinen Job, der für ihn weitaus mehr als nur ein solcher war. Nach fünf Jahren Wirken an der Werrekampfbahn möchte er nun eine Pause einlegen. Köhnemann huldigt „JJ“ gewohnt pathetisch: „Er fungierte in der Zeit nicht nur als Trainer, sondern auch als Spieler, als Betreuer, als Torwart, ja sogar in ein paar Spielen als Torschütze.“ Da Köhnemann die großartigen Verdienste seines leitenden Angestellten bestens kennt, war es für ihn nur logisch, ihm diesen Wunsch zu erfüllen. Obacht! Coach Jörn Seifert möchte wieder mehr kicken, weniger coachen.

 

Lasst euch gerne hier beraten:

 

 

 

Von Henning Klefisch

 

Jens Janson.

Janson wollte nicht mehr in der Verantwortung stehen. Vielmehr den Fokus darauf legen, entspannt ein Bierchen zu konsumieren, um von der Seitenlinie aus die Truppe lautstark zu unterstützen. Seifert hat wieder die Lust auf das aktive Kicken gepackt, fühlt sich gesund und munter, um mit seinen alten Kameraden wieder auf dem Spielfeld zu stehen. Köhnemann hat diese Bitte zunächst eher argwöhnisch betrachtet, mit Blick auf die lange Krankengeschichte. Letztlich vertraut er seinem Stürmer jedoch, sodass sämtliche Zweifel ausgeräumt wurden. Seifert (Bild links unten) will zukünftig der spielende Co-Trainer sein, sich auf dem Platz als „erweiterte Hand vom neuen Chefcoach einbringen.“ Diese so elementare Rolle wird von Thomas Johannfunke (Bild rechts) besetzt. Man kennt sich gut, schätzt sich umso mehr. Johannfunke ist für Köhnemann nämlich ein „guter, alter Bekannter.“ Und, was nicht zu unterschätzen ist: „Dazu als Salzufler auch ein passendes Heimat-Urgestein, der wie die Faust aufs sprichwörtliche Auge passt. Er kennt den Großteil der Jungs, hat aus nahezu jeder greifbaren Liga seine eigenen Erfahrungen gesammelt und ein gewiss positives Gefühl für die hochkommenden A-Jugendlichen, die sich im Sommer ereifern wollen, das Gefüge der Ersten durcheinanderzuwirbeln.“

 

„Mit Entrup save und im Reinen“

Köhnemann kann es kaum erwarten, dass das frisch zusammengestellte Trainer-Duo endlich an die Arbeit kommt. Immerhin hat er doch engagiert für diese Konstellation gerungen. Wichtig für den harmoniebedürftigen Köhnemann: „Mit Entrup sind wir save und im Reinen. Wir haben extra noch etwas gewartet mit der Bekanntgabe, damit sie dort auch in aller Ruhe der Mannschaft Bescheid geben konnten.“ Versöhnliche Töne stimmt er in Richtung der Unioner an: „Ich habe mit Timm Lessow einen großartigen Ansprechpartner, mit dem ich schon sehr lange ein außergewöhnlich gutes Verhältnis habe“, bedankt er sich dafür bei Lippe-Kick. In der heutigen Zeit, so seine Einschätzung, sei so etwas „nicht mehr selbstverständlich.“ In der Reserve ist auch zukünftig Tobias Frenzel der Teamchef. Unterstützt wird er in Zukunft weiterhin von Hermann Achilles. „Der hat nämlich sein Können noch gar nicht richtig entfaltet, ist er doch quasi erst während des ersten Corona-Angriffs im Winter 2019/20 zu uns gestoßen“, so Köhnemann. Beim Kellerkind der B2 Lemgo, das mit acht Punkten Rang 13 belegt, wird ein „gewaltiger Schub“ erwartet. Dieser soll „die Mannschaft nach vorne bringen und verändern“, so die Hoffnung von Köhnemann.

KFZ Rothbauer

Altekrüger

Fahrschule Duru

Bahnhof-Apotheke Detmold

RA Schuhmacher

Schülerhilfe

Autohaus Stegelmann

Stadtwerke Bad Salzuflen

Concordia

Swiss Life Select

Vogt Reisedienst GmbH

Vigilant Team Sports

Fahrschule Isaak

Gaststätte Wittelmeyer – Der Grieche

Marktkauf Wiele

EDEKA Wiele

Wirtshaus Zum Raben

Pizzeria Rustica

Barbara Walker Kinderbücher

Taskin Haustechnik

More in Kreisliga A Lemgo