Connect with us

Barntrup dreht 0:2 und steht im Viertelfinale

Spielbericht

(ab). Der RSV Barntrup steht im Viertelfinale des Lemgoer Kreispokals. Nach 0:2-Rückstand gewinnt der RSV das Duell bei Liga-Konkurrent mit 6:3 im Elfmeterschießen.

 

 

In der ersten Halbzeit ist es ein offenes Spiel mit guten Möglichkeiten auf beiden Seiten. Eigentlich ein typisches 0:0-Spiel. Doch weil Miguel Taverner bei einem Freistoß Niclas Fulland (Bild links) findet, der per Kopf die Flanke verwertet, geht es mit einem 1:0 für den TuS Lipperreihe in die Kabine. Als dann zehn Minuten nach dem Seitenwechsel ein starker Diagonalpass von Justin Friedrich bei Moritz Mühlenweg landet, der dann auch zum 2:0 trifft, sieht alles nach einem Sieg für den TuS Lipperreihe aus. Die Rechnung hat man dann allerdings ohne den RSV Barntrup gemacht, wie Kevin Elsner meint: „Nach dem 0:2 haben wir alle trotzdem noch dran geglaubt, dass wir gewinnen, weil man im Spiel einfach gemerkt hat, dass wir zu jeder Zeit treffen können. Wir waren griffig in den Zweikämpfen, hatten alle eine starke Laufbereitschaft, jeder hat den Weg für den anderen gemacht.“

 

Warum es allerdings erst nach dem Zwei-Tore-Rückstand besser für die Gäste läuft, kann auch Elsner nicht beantworten: „Lipperreihe kam nicht mehr so gut in die Zweikämpfe, waren dann immer einen Schritt langsamer und am Ende hatten wir das Quäntchen mehr Glück.“ Und das fehlt den Hausherren, die „drei, vier Mal die Chance auf das dritte Tor haben“, wie Timo Kapale meint. „Und durch zwei individuelle Fehler bringen wir den Gegner zurück ins Spiel.“ Patrick Brinkmann erobert im Mittelfeld den Ball, Philipp Sölter schickt die Kugel ins Sturmzentrum, wo Leon Baumeister grätschend zum 1:2 verkürzt. Lipperreihe wackelt und der RSV Barntrup erhöht den Druck. Der kurz zuvor eingewechselte Jan Malte Opitz (Bild rechts) ist es dann, der zum 2:2 trifft.

 

Und so geht es dann ins Elfmeterschießen, wo es der TuS Lipperreihe „zu genau nimmt“, wie es Kapale ausdrückt. Während Till Kamp, Kevin Elsner, Leon Baumeister und Philipp Sölter ihre Elfmeter souverän verwandeln, trifft auf Seiten des TuS nur Rouven Schulz. Zwei Elfmeter landen an der Latte. Das Aus ist für den TuS Lipperreihe aber „kein Beinbruch“, so Timo Kapale. „Insgesamt war das ein sehr gutes Spiel für uns. Barntrup war ein starker Gegner, körperlich gut unterwegs, laufstark. Es hat Spaß gemacht zuzugucken, auch, wenn es fußballerisch nicht immer die feinste Klinge von beiden Seiten war. Aber insgesamt war ein gutes Tempo drin.“ Die junge Mannschaft des TuS, die ein Durchschnittsalter von 19,5 Jahren hatte und somit eine „etwas ältere A-Jugend“ gewesen ist, hat „positive Ansätze gezeigt.“ Zwar hätte der TuS „den Sack vorher zumachen können, aber am Ende ist Barntrup verdient weiter“, urteilt Timo Kapale.

 

Für den RSV Barntrup ist es ein „hartes Stück Arbeit“, findet Kevin Elsner. „Lipperreihe hat viele gute lange Bälle geschlagen, waren anfangs sehr griffig und haben gute Standards geschlagen. Wir haben gutes Pressing gespielt, zwei, drei Mal auch fast ein Tor damit erzielt. Im Grunde ein gutes Spiel. Der Schiedsrichter wirkte manchmal äußerst unglücklich, was Lipperreihe wohl bestätigen wird. Im Elfmeterschießen dann souverän gewonnen“, zieht Elsner ein positives Fazit.

 

Fazit: Der TuS Lipperreihe verpasst es, den Sack nach dem 2:0 zuzumachen. Barntrup steckt auch nach dem Rückstand nicht auf und hat im Elfmeterschießen die treffsichereren Schützen ausgewählt. Im Viertelfinale geht es für den RSV Barntrup zum SC Bad Salzuflen.

 

Tore:

1:0 Niclas Fulland (26. Min.)

2:0 Moritz Mühlenweg (55. Min.)

2:1 Leon Baumeister (65. Min.)

2:2 Jan Malte Opitz (73. Min.)

 

Elfmeterschießen:

Für Lipperreihe trifft: Rouven Schulz

Für Barntrup treffen: Till Kamp, Kevin Elsner, Leon Baumeister, Philipp Sölter

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
22. September 202090'Kreispokal Lemgo2020/21Achtelfinale

Spielort

Sportplatz Lipperreihe
Lipperreihe, Oerlinghausen, Kreis Lippe, Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, 33758, Deutschland

Ergebnisse

ClubGoalsSpielausgang
TuS Lipperreihe3Loss
RSV Barntrup6Win

More in