Connect with us

FC Fortuna Schlangen II — SC Ditib Detmold III

Spielbericht

Robinson-Traumtore ebnen den Heimsieg

(hk). Mit dem 5:2-Heimsieg über die Reserve des SC Ditib Detmold hat die personell stark besetzte dritte Mannschaft des FC Fortuna Schlangen sich auf Tabellenplatz drei vorgeschoben. Zur Halbzeit müssen sich die Blau-Weißen mit der minimalen 1:0-Führung nach einem Tor von Vince Robinson (13. Min.) begnügen. Schlangen III-Coach Jens Kempf sagt: „Wir hatten den Gegner voll unter Kontrolle. Ditib III hatte wenig Bewegungen in der Offensive.“ Hilfreich ist vor allem das robuste Pressing gewesen, wodurch sich die Schlänger viele Bälle erkämpfen und Tormöglichkeiten erspielen. Im zweiten Spielabschnitt stocken sie nach Treffern von Vince Robinson (50. Min.), Alexander Peters (51. Min.) und Niko Engel (Bild links; 63. Min.) auf 4:0 auf. Cem Scheer betreibt für die Gäste etwas Ergebniskosmetik, als er in der 65. Spielminute zum 4:1 erfolgreich ist. Engel markiert für die Fortuna das fünfte Tor, ehe Ahmed Mhnna sieben Minuten vor dem Schlusspfiff für den 5:2-Endstand sorgt. Die Gäste haben einige Ausfälle kompensieren müssen. Speziell die Familienväter können um diese Uhrzeit nicht mehr kicken. Fünf, sechs Stammkräfte fehlen bei den Rot-Weißen. Was Spieler Gürhan Korkmaz löblich findet: „Trotz aller Ausfälle konnten wir 30 Minuten die Angriffe von Schlangen gut verteidigen“, hat sich als ein echtes Problem das unkonzentrierte Verhalten einiger Ditib III-Akteure erwiesen. Korkmaz fasst seinen Wunsch in Worte: „Ich hoffe, dass zum nächsten Spiel diese Fehler nicht mehr passieren.“ Überragend auf Seiten der Gastgeber ist der Engländer Vince Robinson, der mit seinen beiden Traumtoren seine Truppe auf den Erfolgspfad einbiegen lässt. Als wichtig erachtet Kempf, dass seine Mannschaft durch die Wechsel in der zweiten Halbzeit neue Qualität zugeführt bekommt. „Wir konnten frühzeitig den hohen und verdienten Sieg uns sichern. Die beiden Gegentore nach zwei Unaufmerksamkeiten können die Freude über den Erfolg nicht schmälern“, betont Kempf im Gespräch mit Lippe-Kick.

Fazit: Der Sieg geht in Ordnung. Die Personalschwächung von Ditib III ist einfach zu groß, ebenso die Sorglosigkeit im Defensivverhalten. Es fehlt an der nötigen Konzentration, um etwas Zählbares mitnehmen zu können.

Tore:

1:0 Vince Robinson (13. Min.)

2:0 Vince Robinson (50. Min.)

3:0 Alexander Peters (51. Min.)

4:0 Niko Engel (63. Min.)

4:1 Cem Scheer (65. Min.)

5:1 Niko Engel (75. Min.)

5:2 Ahmed Mhnna (83. Min.)

 

Details

Datum Zeit Liga Saison Spieltag
17. September 2017 90' Kreisliga C2 Detmold 2017/18 4

Spielort

Rennekamp
Badstraße 2a, 33189 Schlangen, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
SC Ditib Detmold III022Loss
FC Fortuna Schlangen III145Win

More in