Connect with us

Je döller, desto doller

Spielbericht

(hk). Sascha Döller ist ein Vollblut-Stürmer, den man niemals aus den Augen lassen darf. Nach dem gestrigen 1:2-Pokal-Ausscheiden gegen den TuS RW Grastrup/Retzen wissen das bestimmt auch die Akteure der SG Leese/Hörstmar/Lieme. Döller, dessen wirkliches Alter er so schützt wie sein Augenlicht, war mit seinem Doppelpack, nämlich spielentscheidend.

 

Dieser Bericht wird präsentiert von:

 

 

Von Henning Klefisch

Völlig konsterniert präsentiert sich SG-Obmann Ferhan Demir (Bild rechts) auch einen Tag nach dem Zweitrunden-Aus seiner Schützlinge, schaut ungläubig in den Horizont, als er stammelt: „Ich verstehe nicht, wie man das Spiel verlieren kann. Wir waren ganz klar überlegen und hatten viel mehr Anteile vom Spiel.” Es fehlt der unnachahmliche Goalgetter bei den Kaiser-Jungs, die viel Aufwand betreiben, aber der Ertrag äußerst dürftig daherkommt. „Die waren im Grunde genommen nur zweimal vor dem Tor und treffen auch gleich zweimal”, wundert sich Demir, eine altbekannte Weisheit ergänzend: „Fußball ist halt so: triffst du vorne nicht, kriegst du die hinten rein.” In den Schlusssequenzen der beiden Halbzeiten lassen die Hausherren die nötige Sorgfaltspflicht schmerzlich vermissen, ist es jeweils Döller (Bild links), der zuschlägt. Der Boxen-Bomber wird im gegnerischen Strafraum jeweils freigespielt, „hat es routiniert abgeschlossen”, wie sein Coach Sebastian Brosch anerkennend nickt. Was bei Brosch für Unverständnis sorgt: „Von einigen Zuschauern hat er sich Sprüche anhören müssen, wurde als Rentner-Döller verunglimpft.” Die richtige Antwort gibt er auf dem Spielfeld. SG LHL-Obmann Demir beurteilt diesen vermeintlichen Fauxpas bei Lippe-Kick wie folgt: Grastrup/Retzen hatte die Fans auf ihrer Seite und unsere Anhänger waren alle, aber wirklich alle, auf einer komplett anderen Seite und einige bei uns auf der Seite und ich habe wirklich nichts gehört.” Dennoch reicht er seine Hand zur Entschuldigung: Wenn es wirklich so sein sollte, tut es mir im Namen der Mannschaft sehr leid. So etwas gehört definitiv nicht auf den Sportplatz.” Und: Retzen hat es clever gemacht und vor allem: Wir wissen um die Fähigkeiten eines Sascha Döller, der vor dem Tor eiskalt ist und es gestern wieder gezeigt hat.” Deshalb beglückwünscht er den Kontrahenten, wünscht ihm für die folgende Spielzeit alles Gute.”

 

„Die Jungs müssen sich ganz klar steigern”

 

Drei Minuten nach dem Seitenwechsel gelingt Tim Plöger immerhin der zwischenzeitliche Ausgleichstreffer. „Jetzt heißt es: volle Konzentration auf die Mission Klassenerhalt. Jedes Spiel fängt bei null an und die Jungs müssen sich ganz klar steigern”, erhofft Demir sich eine Trotzreaktion von seinen Schützlingen. Was dafür die Basistugenden sind: „Du musst jedes Spiel voll konzentriert angehen, die Einstellung muss passen und der Wille muss da sein.” Die Einstellung seiner Jungs sorgt für ein kolossales Lächeln bei Brosch (Bild rechts unten), der bei Lippe-Kick klarstellt: „Es war der erwartete Pokal-Fight. Wir haben uns in jeden Zweikampf hineingeschmissen. Die Jungs haben im Team kompakt verteidigt, alles füreinander gegeben.” Letztlich ist es für den neuen Coach das „glücklichere Ende für uns”, atmet er tief durch, da er mit dem Ausgang „äußerst zufrieden” ist, denn: „Genauso haben wir es uns vorgestellt.”

 

 

Fazit: Sascha Döller ist ein Naturphänomen. Fußballerisch und menschlich ist der Alt-Internationale ein großes Vorbild für junge Kicker. Dieser Mann vereint viele Fähigkeiten in sich, scheint wie ein guter Wein zu sein: je älter, desto besser. It’ s Döller-Time in Leese, die nur verdutzt zuschauen bei dieser Döller-Show. Allerdings: Beide Teams haben Höhen und Tiefen, wären auch weitere Einschläge möglich gewesen.

 

Tore:
0:1 Sascha Döller (44. Min.)
1:1 Tim Plöger (48. Min.)
1:2 Sascha Döller (90. + 2 Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
30. August 202090'Kreispokal Lemgo2020/212. Runde

Spielort

Sportplatz An der Ilse
26, Raumüllerweg, Leese, Lemgo, Kreis Lippe, Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, 32657, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
SG Leese/Hörstmar/Lieme011Loss
TuS RW Grastrup-Retzen112Win

More in