Connect with us

Klüt/Wahmbeck gewinnt in Pivitsheide

Spielbericht

(ab). Die SG Klüt/Wahmbeck holt mit dem 2:1 beim FSV Pivitsheide II ihren dritten Saisonsieg.

 

 

FSV-Coach Dirk Jahnke ist enttäuscht, zumindest, was die erste Halbzeit seiner Mannschaft betrifft: „Wir wollten besser, aggressiver, kompakter, wacher und bereiter reinkommen, was uns in der ersten Hälfte nur teilweise gelang.“ Die Gäste dagegen haben ihre Sache im ersten Durchgang „gut gemacht“, findet Lars Stöffgen. Aber: „Wir verpassen es, es deutlicher zu gestalten.“ Marco Hintzki (Bild rechts) erzielt nach etwas mehr als einer Viertelstunde die verdiente Führung für die SG, mit der es auch in die Pause geht.

 

Die zweite Hälfte läuft aus FSV-Sicht schon etwas besser und „so, wie wir es uns vorgestellt haben“, so Jahnke (Bild links). Das Gegentor zum 0:2 durch Ronnie Marx ist davon natürlich ausgenommen. Nach dem Zwei-Tore-Vorsprung verliert die SG aber „den Faden“ und macht „den FSV so wieder stark“, hadert Stöffgen. Joschua Kirchner sorgt für neue Hoffnung im FSV-Lager. „Durch das Tor bekommen sie die zweite Luft.“ Doch die SG-Abwehr hält, die Gäste bringen den knappen Vorsprung über die Zeit. „Unterm Strich geht der Sieg nicht ganz unverdient an uns“, erklärt Stöffgen. Dirk Jahnke tut es „für die Mannschaft unheimlich leid, dass sie für die couragierte Leistung nicht belohnt wurde. Glückwunsch zum Sieg an die SG Klüt/Wahmbeck.“

 

Fazit: Aufgrund der ersten Halbzeit gewinnt die SG Klüt/Wahmbeck verdient. Der FSV Pivitsheide II kommt zu spät zurück ins Spiel.

 

Tore:

0:1 Marco Hintzki (17. Min.)

0:2 Ronnie Marx (69. Min.)

1:2 Joschua Kirchner (76. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
25. Oktober 202090'Kreisliga C1 Detmold2020/218

Spielort

Sportplatz Pivitsheide
97, Oerlinghauser Straße, Pivitsheide V.L., Detmold, Kreis Lippe, Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, 32758, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
FSV Pivitsheide II011Loss
SG Klüt/Wahmbeck112Win

More in