Connect with us

Bum-Bum-Baumeister beglückt Barntrup

Spielbericht

(hk). Vielleicht liest auch die Spielvereinigung Brakel II mit ihrem Trainerfuchs Norbert Dölitzsch die Vorberichte bei Lippe-Kick. Möglich, dass der routinierte Trainer dem RSV Barntrup mit dem jungen Coach Daniel Barbarito ein Schnippchen schlagen wollte. Dieser hat vorab spekuliert, dass die Gäste ihr Augenmerk vor allem auf eine stabile Defensive legen, über schnelle Konterattacken ihr Glück suchen wollen. „Ich bin überrascht, wie frech Brakel II nach vorne gespielt hat und uns früh im Spielaufbau gestört hat“, so ein spürbar verdutzter Heim-Coach .

 

Von Henning Klefisch

 

L. Baumeister

In den ersten fünf Spielminuten schockt der vermeintliche Außenseiter die Roten Teufel, läuft früh an, stört das Aufbauspiel bereits im ultimativen Anfangsstadium, nervt den Widersacher ständig und setzt Nadelstiche. Was hilft am besten, um dem aufmüpfigen Rivalen schnell den Wind aus den Segeln zu nehmen? Richtig, ein Tor, ist dafür Niklas Meier in der achten Spielminute verantwortlich. Der Ausgleich lässt allerdings nicht wirklich lange auf sich warten, als Tim Rüther einen Freistoß direkt verwandelt. Sturm-Ass Leon Baumeister entwickelt sich für die Barntruper immer mehr zum Torjäger vom Dienst, sorgt nach 14 Minuten für die erneute Führung. Auch dieser Vorsprung besitzt nur eine kurze Haltbarkeit, denn erneut gleicht Rüther aus, nach einer Balleroberung im Mittelfeld. „Wir haben es Brakel einfach gemacht und uns unnötig in Schwierigkeiten gebracht“, schimpft Barbarito im Lippe-Kick-Gespräch. Er hätte sich mehr Engagement, weniger Fehlerhaftigkeit von seinen Jungs gewünscht, die keine Peinlichkeits-Vorstellung abliefern, aber sich zu leicht aus dem Konzept bringen lassen. Vor allem das Abwehrspiel, Pressingverhalten inklusive, erweist sich als löchrig, werden der Gästemannschaft zu viele Angebote unterbreitet.

N. Meier

Die Pausenansprache in der Halbzeitpause zeigt die erhoffte Wirkung, denn Barntrup nimmt das Zepter in die Hand, eliminiert das leichte Brakeler-Aufflackern mit viel Willenskraft und Laufarbeit. Zweimal trifft Baumeister, wären weitere Tore noch möglich gewesen. Baumeisters Versuch wird auf der Torlinie geklärt. In einer anderen Szene scheitert er an Gäste-Schnapper Daniel von Gorp. Jakob Funk knallt aus 14 Metern knapp am rechten Pfosten vorbei. In der Schlussminute wäre die volle Hand auf der Ergebnisliste möglich gewesen, doch ein lukrativer Angriffszug wird vom insgesamt umsichtigen Referee Ingo Günzel abgepfiffen. „Der Sieg geht auch in der Höhe in Ordnung“, ist es die deutliche Verbesserung der eigenen Leistung, die dazu geführt hat, dass die Barntruper die maximale Ausbeute mitnehmen. Über die Darbietung der Gäste findet er vor allem lobende Worte: „Sie haben mit dem letzten Aufgebot gespielt. Dafür haben sie das wirklich in der ersten Halbzeit gut gemacht, haben uns vor Probleme gestellt. In der zweiten Halbzeit hat sich aber letztlich unsere Klasse durchgesetzt“, freut sich Barbarito über den Entwicklungsschritt, den seine Jungs hier gegangen sind. Brakel II-Coach Norbert Dölitzsch fasst zusammen: „Baumeister macht den Unterschied!“, um dann auf sein Team zu blicken: „Wir haben toll gekämpft und alles rausgehauen. Mit Glück schaffen wir ein Unentschieden“, doch am Ende ist die Barntruper-Angriffswucht zu heftig. Dass seine Mannschaft quasi mit dem letzten Aufgebot anreisen muss, ist dem Fußball-Gott offensichtlich völlig egal. Doppeltorschütze Rüther hat eine Schulterverletzung erlitten, weshalb er nach 45 Minuten in der Kabine bleiben muss. Lippe-Kick wünscht ihm an dieser Stelle alles Gute.

 

Fazit: Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, in der Brakel II erstaunlich gut mithält, setzt sich im zweiten Abschnitt die Barntruper-Klasse durch. Ein Extralob gebührt dem sagenhaften Baumeister, der eine 1A-Leistung abliefert, eine letztlich starke Teamleistung mit seinen drei Toren krönt.

 

Tore:
1:0 Niklas Meier (8. Min.)
1:1 Tim Rüther (10. Min.)
2:1 Leon Baumeister (14. Min.)
2:2 Tim Rüther (23. Min.)
3:2 Leon Baumeister (58. Min.)
4:2 Leon Baumeister (73. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
6. September 202090'Bezirksliga Staffel 32020/211

Spielort

Waldstadion Barntrup
Wolfsiek 6, 32683 Barntrup, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
RSV Barntrup224Win
Spvg Brakel II202Loss

More in