Connect with us

Türkischer SV Horn – Suryoye Paderborn

Spielbericht

KLARE SACHE FÜR HORN

(ab). Mit einem souveränen und klaren 3:0-Erfolg gegen Suryoye Paderborn hat sich der TSV Horn Luft verschafft im Abstiegskampf.

In einer von Beginn an einseitigen Partie geht es in der ersten Halbzeit nur in eine Richtung, in die des Gehäuses der Gäste aus der Domstadt. Insofern muss man eigentlich sagen, dass der TSV „nur” 2:0 führt. Auch Ender Ünal meint: „Ich kann mich an keine Chance der Gäste auf unser Tor in der ersten Halbzeit erinnern.” Auch gab es diese Saison „keine Halbzeit, wo wir so überlegen waren.” Markus Wittmann und Cihat Keles (Bild links) bringen die Gastgeber völlig verdient in Führung.

Nach dem Seitenwechsel ist aber auf einmal ein Bruch im Spiel, „20 Minuten waren wir untergetaucht aus unerklärlichen Gründen.” Hier haben die Hausherren auch ein wenig Glück, dass die Paderborner nicht den Anschlusstreffer erzielen. Vorentscheidend ist dann die gelbrote Karte gegen den Landesliga-Absteiger in 61. Spielminute. Cihat Keles macht mit dem 3:0 den Sack zu. Auch nach dem Treffer eine Viertelstunde vor Schluss hat der TSV dicke Möglichkeit. „Es hätten fünf oder sechs werden können”, so Ünal, „aber in einem Sechs-Punkte-Spiel wäre mir auch ein 1:0 recht.” „Wir müssen jetzt weitermachen”, fordert der Manager von seinen Jungs, jetzt gilt es, sich „auf das nächste Sechs-Punkte-Spiel in Borchen vorzubereiten.” Nicht zu vergessen, dass das Spiel vor den Augen eines Sat.1-Kamerateams ausgetragen wurde, die Philip Dräger, den Schiedsrichter der Partie, begleitet haben. „Ein Dank an das Sat.1-Team, echt super Leute”, so Ünal, der verrät, dass der Beitrag „morgen früh im Frühstücksfernsehen ausgestrahlt” wird. Insgesamt ein erfreulicher Nachmittag für den TSV Horn: „Super Leistung von meinen Jungs, so kann es weitergehen.”

Fazit: Der TSV Horn siegt völlig verdient mit 3:0, lässt nur nach dem Seitenwechsel etwas nach. Am Ende steht dennoch ein souveräner Sieg, mit dem der TSV den Vorsprung auf die Abstiegsränge auf fünf Punkte ausbauen kann.

Tore:

1:0 Markus Wittmann (27. Min.)

2:0 Cihat Keles (38. Min.)

3:0 Cihat Keles (77. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
12. November 201790'Bezirksliga Staffel 32017/1814

Spielort

Eggestadion
Am Eggestadion 6, 32805 Horn-Bad Meinberg, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
Türkischer SV Horn213Win
Suryoye Paderborn000Loss

More in