Connect with us

Kreisliga A Lemgo

TuS Sonneborn – Trainerduo verlängert

Das Trainerduo Taube/Maule hat auch für die anstehende Serie ihre Zusage gegeben. Ein erfahrener Haudegen geht von Bord, während einige Eigengewächse den Konkurrenzkampf verstärken.

Taube und Maule geben Zusage für kommende Serie

Kreisliga A Lemgo (hk). Überaus fleißig sind die Verantwortlichen des TuS Sonneborn in der Winterpause gewesen. Die Spielzeit 2017/18 ist geplant worden. Sehr wichtig ist, dass das Trainerduo Heiko Taube und Thomas Maule auch für die kommende Serie ihre Zusage gegeben hat. Während Routinier Christopher Martin zum Saisonende aufhört, wird ein Quintett aus der A-Jugend den Kader des Tabellenachten verstärken.

Von Henning Klefisch

Sonneborn-Defensivspezialist Michael Kamlah sagt zu den Beweggründen für das Bleiben der beiden Trainer: „Beide sind sehr zufrieden mit dem Start beim TuS und der positiven Entwicklung unserer jungen Spieler! Beide Trainer sehen die Herausforderung, ein so junges Team zu coachen und freuen sich auf die kommende Zeit an der B1.“ Nicht mehr mitspielen wird ab Sommer Christopher Martin (Bild rechts). „Nun wird es Zeit, für die Jungen Platz zu machen“, erklärt der 32-Jährige bei Lippe-Kick und holt sich von Kamlah ein Lob für seine Einsatzbereitschaft ab: „Er hat viele Spiele für den TuS bestritten und immer mehr als 100 Prozent gegeben.“ Unklar ist noch bei ein, zwei Akteuren, ob sie auch in der kommenden Spielzeit den Sonneborner-Dress tragen. Kamlah zeigt sich jedoch optimistisch, dass der aktuelle Kader zusammenbleibt. Eine deutliche Verjüngung im Kampf um das Mandat für die Startformation wird durch den Einbau von fünf A-Jugendspielern vonstattengehen. „Wie lange der Generationswechsel dauert, wird sich zeigen“, so Kamlah, der aus seiner Vorfreude auf die neuen Akteure und die anstehenden Aufgaben kein Geheimnis macht.

More in Kreisliga A Lemgo

%d Bloggern gefällt das: