Connect with us

Kreisliga B2 Lemgo

SC Bad Salzuflen II – Ellerbrok übergibt den Stab an Bülent

Es gibt im Trainer- und Spielerbereich einige Veränderungen beim SC Bad Salzuflen II, wie der folgende Bericht verrät. Schaut mal rein.

Kommandowechsel bei den Kurstädtern

Kreisliga B2 Lemgo (hk). Nach vier Spielzeiten macht SC Bad Salzuflen II-Coach Henri Ellerbrok ein Sabbatjahr. Gegenüber Lippe-Kick räumt der 25-Jährige ein, dass ihm in jüngster Zeit „selbst ein wenig die Frische und das Feuer gefehlt hat, um das Bestmögliche aus der Mannschaft zu holen“, ist es daher für den Tabellenzehnten der abgelaufenen B2 Lemgo-Spielzeit wichtig, dass es „neue Impulse“ durch einen neuen Coach gibt.

Von Henning Klefisch

Zweifelsfrei ist vorteilhaft, dass der neue Coach Bülent Yilmaz den berühmten Stallgeruch hat. Nun muss er Ellerbrok (Bild rechts) ersetzen, der im letzten halben Jahr gemerkt hat, dass die Motivation, noch einmal selbst zu kicken, einfach größer ist, als nur mit einer verbalen Kommunikation von der Seitenlinie zu coachen. Er gibt sich überzeugt: „Beides zu vereinen, hätte für uns langfristig keinen Erfolg, da ich dann beide Aufgaben nur mit Abstrichen bewältigen könnte“, klingt diese Begründung absolut plausibel. Dazu kommt noch ein berufsbegleitendes Studium, weshalb er die eine oder andere Trainingseinheit nicht leiten könnte, hat Ellerbrok in seiner bisherigen SC II-Trainervita die versäumten Einheiten an einer Hand abgezählt. Ellerbrok wird zukünftig als Co-Trainer arbeiten und vor allem auch selbst wieder der schönsten Nebensache der Welt nachgehen. „In erster Linie freue ich mich jedoch selbst die Schuhe wieder zu schnüren und auf dem Platz zu stehen“, ist dies etwas, was ihn sehr erfreut. Nicht mehr an seiner Seite stehen Andre Brandenburg und Jascha Prüßner, die zum TuS RW Grastrup/Retzen gehen möchten. Maik Moritz wird auch die Salzufler verlassen, sein neuer Verein ist unbekannt. Möglich, dass auch Sebastian Aydin den Klub verlässt.

Swiss Life Select

More in Kreisliga B2 Lemgo

%d Bloggern gefällt das: