Connect with us

Kreisliga B Detmold

RSV Hörste – Oben sachte angreifen

Eine verbesserte Saison erhofft sich der RSV Hörste, der als ganz heißer Kandidat im Aufstiegskampf gilt. Was der Rasensportverein personell so getan hat, gibt es hier.

Hörste setzt die Hoffnung in die Rückkehrer

Kreisliga B Detmold (hk). Denkbar knapp mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Aufsteiger CSL Detmold hat der RSV Hörste auch im zweiten Jahr in der B-Liga die erhoffte Rückkehr in die Beletage des Detmolder Kreisfußballs verpasst. Mit einigen zurückgekehrten Spielern wollen die Schwarz-Weißen unter dem Trainer Frank Linnemann wieder oben mitspielen, wissen aber auch um die Konkurrenz, die nicht nur aus der A-Liga kommt.

Von Henning Klefisch

Man muss kein Prophet sein, um zu wissen, dass die A-Ligaabsteiger Spielvereinigung Hagen/Hardissen und Sportfreunde Oesterholz/Kohlstädt die direkte Rückkehr in die A-Klasse anstreben. Auch Teams, wie die Spielgemeinschaften aus Brakelsiek/Wöbbel, Sabbenhausen/Elbrinxen oder auch der BSV Müssen, der TuS Eichholz/Remmighausen, der FSV Pivitsheide, SuS Pivitsheide II und der Hakedahler SV gehen nicht ohne Ambitionen in die neue Serie. Um die Kaderqualität weiter zu erhöhen, waren die Hörster fleißig in der Personalbeschaffung. Marco Octavianus kehrt vom SC St. Pauli zu den Schwarz-Weißen zurück, Martin Dick wechselt aus Hagen/Hardissen in das Waldstadion, Christopher Busch kommt vom FSV Pivitsheide, Jan-Niklas Uhlig feiert von der FSG Waddenhausen/Pottenhausen kommend sein Comeback. Als Abgang ist einzig Marc Wiemann bekannt, den es zum Bezirksligisten FC Augustdorf zieht. „Wir wollen wieder oben mitspielen und eine gute Rolle spielen”, möchte sich RSV-Spieler Marcel „Curry” Riesenberg (Bild rechts) aber tunlichst nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, was die Aufstiegsthematik angeht, da die Konkurrenz in der kommenden Spielzeit ausgesprochen hart sein wird. Mit der SG Klüt/Wahmbeck, dem FSV Pivitsheide II und der Reserve des FC Fortuna Schlangen werden die Aufsteiger wohl stärker als in der abgelaufenen Saison sein. So viel dürfte klar sein, dass aktuell nicht viel dafür spricht, dass die ersten Absteiger zwecks Abmeldung so frühzeitig feststehen. Die Folge: Die Qualität in der Liga steigert sich. „Curry” freut sich auf neue Kontrahenten und fordert: „Wir wollen es noch einen Ticken besser machen als letzte Saison und es mit einer noch besseren Leistung krönen”, könnte dann auch der Aufstieg herausspringen.

 

Vigilant Team Sports

Taskin Haustechnik

More in Kreisliga B Detmold

%d Bloggern gefällt das: