Connect with us

Kreisliga B Detmold

SG Hiddesen/Heidenoldendorf II – Müller will es besser haben

Zunächst einmal sollte die SG Hiddesen/Heidenoldendorf II möglichst schnell die nötigen Zähler für den Klassenerhalt sammeln. Coach Sören Müller hat sich vor der neuen Saison mit Lippe-Kick unterhalten.

Müller strebt neue Taktik an

Kreisliga B Detmold (hk). Das Niveau in der B Detmold hat sich im Vergleich zur Vorsaison noch einmal erheblich gesteigert. Die Aufsteiger SG Klüt/Wahmbeck, FSV Pivitsheide II und die zweite Mannschaft des FC Fortuna Schlangen weisen eine deutlich höhere Qualität im Vergleich zu den Absteigern auf. Auch die Neulinge aus der A-Liga mit den Sportfreunden aus Oesterholz/Kohlstädt und der Spielvereinigung Hagen/Hardissen heben die Leistungsfähigkeit in der Spielklasse signifikant. Andere Teams wie der RSV Hörste, Brakelsiek/Wöbbel, BSV Müssen oder FSV Pivitsheide haben sich gezielt verstärkt. Ergo: Es wird schwerer für die etablierten Teams, wie auch für die SG Hiddesen/Heidenoldendorf II, die ihren zwölften Rang aus dem Vorjahr unbedingt verbessern wollen.

Von Henning Klefisch

Die Qualität im Kader von Spielertrainer Sören Müller ist noch einmal erheblich verstärkt worden. Dieser freut sich auf die Neuzugänge Steffen Hinder (SuS Pivitsheide), Niklas Hampe (TuS Lipperreihe), Pascal Kubitza und Tim Langner -Bild links – (beide FSV Pivitsheide), lobt auch, dass diese sich „bisher sehr gut integriert haben und sich wohlfühlen.” Die Jugendabteilung in Hiddesen und Heidenoldendorf genießt einen exzellenten Ruf, kommen aus der A-Jugend einige vielversprechende Talente, die sich ihre ersten Sporen im Seniorenfußball verdienen wollen. Müller gibt die neue Marschroute vor: „Ich denke, dass alle drei Mannschaften erfolgreicher sein werden als letzter Jahr, ohne dass wir uns irgendwie unter Druck setzen wollen”, verspürt er eine große Vorfreude auf die neue Spielzeit. Interessant, dass die Zweitvertretung einige taktische Veränderungen im Vergleich zur Vorsaison geplant hat. Trotz Nachfrage wollte Müller Lippe-Kick keinen Einblick in seine Gedankenwelt geben, sagt daher: „Was wir natürlich nicht verraten, aber wir brauchen noch etwas Zeit, um uns darauf einzustellen”, räumt er immerhin leichte Anpassungsschwierigkeiten ein und wünscht sich sehnlichst: „Je schneller desto besser.”

Vigilant Team Sports

Taskin Haustechnik

More in Kreisliga B Detmold

%d Bloggern gefällt das: