Connect with us

Kreisliga C2 Detmold

Vorberichte C2 Detmold vom 19.11.17

Und Action! In der Kreisliga C2 Detmold soll es am Sonntag endlich zum Spitzenspiel SG Istrup-Brüntrup II gegen den SV Diestelbruch-Mosebeck III kommen – sofern das Wetter mitspielt. Für die übrigen Teams wird es nach der langen Spielpause vor allem schwer, wieder in den Rhythmus zu kommen.

SPITZENSPIEL, DIE ZWEITE!

Kreisliga C2 Detmold (kkv). Das Kreisligafußballjahr 2017 befindet sich auf den Zielgraden: In den Nachholspielen müssen viele Teams nochmal ran, die zum Teil seit vier Wochen auf ihren nächsten Einsatz warten. Im zweiten Versuch soll es endlich klappen mit dem Spitzenspiel SG Istrup-Brüntrup II gegen den SV Diestelbruch-Mosebeck III – sofern das Wetter der Partie nicht erneut einen Strich durch die Rechnung macht. Auch in Hagen-Hardissen hofft man auf Sonnenschein um die Partie gegen Heiden II austragen zu können.

Von Kolya Kleine-Vehn

SG Istrup-Brüntrup II VS. SV Diestelbruch-Mosebeck III

In der Bundesliga ist es Bayern gegen Dortmund, in Spanien Real gegen Barcelona – und in der Kreisliga C2 Detmold eben die SG Istrup-Brüntrup II gegen den SV Diestelbruch-Mosebeck III. Zweiter gegen Erster – mehr geht nicht. Nachdem das Spitzenspiel am letzten Wochenende wetterbedingt ausgefallen war, hoffen nun alle Beteiligten darauf, dass die Partie nun endlich stattfinden kann.

Beide Teams stehen punktgleich mit 19 Punkten an der Spitze der Tabelle, Diestelbruch allerdings mit der besseren Tordifferenz (57:13) auf dem ersten Platz. Gegen den Tabellenführer erwartet das Team von Spielertrainer Christian Deneke der erste Härtetest der Saison. Deneke erwartet gegen „einen seiner persönlichen Lieblingsgegner” ein knappes Spiel und schätzt Diestelbruch III als sehr spielstark ein. Besonders die „guten Offensivspieler” hebt er hervor. Diestelbruch-Mosebeck-Trainer Torsten Kruel sieht den Verfolger als „Gegner auf Augenhöhe.” Dass beide Teams an der Spitze der Tabelle stehen, ist für Kruel überraschend, da beide „eher für das obere Mittelfeld” bekannt sind. Personell steht nur hinter Torhüter Timo Döll noch ein Fragezeichen. Die Fans können sich auf ein spannendes Spiel freuen, denn wie Torsten Kruel sagt: „In dieser Gruppe ist alles möglich!” Anstoß ist um 12:30 Uhr in Istrup.

 

Spvg Hagen-Hardissen II – TuRa Heiden II

Beide Teams wurden zuletzt von den wetterbedingten Spielausfällen besonders hart getroffen, die letzten drei Partien fielen sowohl bei Hagen-Hardissen, als auch bei Heiden ausnahmslos aus. Auch ob die kommende Partie stattfinden wird, steht noch in den Sternen. Daher verwundert es nicht, dass beide Teams erst sechs Spiele absolviert haben – die mit Abstand wenigsten aller Teams. Dafür kann sich Heidens Punkteausbeute mit 18 Zählern durchaus sehen lassen – sechs Spiele, sechs Siege.

Für Hagen-Hardissen-Kicker Raul Iglesias-Comino ist Heiden auch deshalb klarer Favorit. Trotzdem ist er sich sicher: „Wir müssen uns vor niemandem verstecken!” Allerdings waren auch die Hagener vor vier Wochen das letzte Mal am Ball, der Rhythmus sei somit „nicht vorhanden.” Als Ausrede soll das jedoch nicht gelten: Hagen will „konsequent spielen, hinten kompromisslos verteidigen und in der Rückwärtsbewegung noch eine Schippe drauflegen,” dann könnte es was werden, so Iglesias-Comino. Ob das Spiel überhaupt stattfinden kann ist allerdings unklar, Iglesias-Comino zeigt sich diesbezüglich wenig optimistisch, sagt aber: „Wir lassen uns überraschen!”

EDEKA Wiele

More in Kreisliga C2 Detmold

%d Bloggern gefällt das: