Connect with us

Allgemeines

BSV Müssen – Neuausrichtung

Mit gleich drei Herren-Seniorenmannschaften steigt der BSV Müssen in die kommende Saison ein. Dazu gesellen sich eine Damen- und eine AH-Mannschaft

Blau-weiße Entwicklung

Kreisliga B Detmold (hk). In der ersten Mannschaft gibt es folgende Neuerungen zu berichten. Zum Trainerkader von Thomas Johannfunke gehört nun ab dem 1. Juli Jan Brinkmann, der beruflich zurück in der Heimat ist und einige Jungs aus der A-Jugendspielgemeinschaft JSG Hörste-Kachtenhausen kennt und trainiert hat. Mit weiteren Müssener Jungs hat er bereits selbst zusammengespielt.

 

Den Kader verlassen haben Sören Rottschäfer (FC Augustdorf) und Dennis Gerstenberg (RSV Hörste). Alles Gute den beiden auf Ihrem Weg. Aufgefüllt wird der Kader durch Marco Stangier, Anton Habernoll und Mika Berhorst (eigene A-Jugend). Außerdem erhalten die Spieler Philip Müller, Simon Pieper, Simon Godejohann und Sebastian Schneider ein Doppelspielrecht für die eigene A-Jugend und die erste Mannschaft und sollen so langsam an den Seniorenbereich herangeführt werden. Der bisherige Co-Trainer Torsten Johanning tritt berufsbedingt einen Schritt kürzer und wird nun nur noch als Spieler fungieren.

Torschützenkönig Döller kommt

In der 2. Mannschaft tritt Co-Trainer Markus Salzburg aufgrund eines Hausbaus ein wenig kürzer, dafür folgt ihm Sebastian Schling nach, der Oliver Brinkmann als hauptamtlichen Trainer unterstützen wird. Oliver Brinkmann konnte auch ein weiteres Jahr für den BSV II gewonnen werden. Den Kader verlassen haben Jan Hanning (SC Augustdorf) und Marcel Stölting (Spvg Hagen/Hardissen). Dazu gesellen sich aus der eigenen A-Jugend Niko Kabelitz, Marcel Kurz und Max Ükermann. Außerdem folgende Akteure von anderen Vereinen: Dennis Petzold, Nico Fietzeck, Marcel Weigmann und Mario Habigtsberg (alle TuS Lipperreihe), Kevin Nüchter (SG Klüt/Wahmbeck), Sascha Döller (TuS Grastrup-Retzen, zuletzt Torschützenkönig Kreisliga B-Lemgo), Pascal Merschel (zuletzt TuS Kachtenhausen), Willi Janzen (aus eigener AH), und Niko Vasilaras (zuletzt fußballerische Pause).

Wa/Po-Power für die Dritte

Die neugewonnene 3. Mannschaft wird trainiert von Oliver Letmade, ihm stehen Tino Wolzin und Simon Schling als Co-Trainer und Betreuer zur Seite. Neben reaktivierten Spielern und einigen, die zuletzt noch in der 2. Mannschaft gespielt haben oder in der A-Jugend (Finn Sander, Jonah Berkemeier, Sebastian Lehmann) in der vergangenen Saison, kommen folgende neue Spieler dazu: Florian Strauss, Kevin Winzer, Tim Eickerling, Tino Wolzin, David Spengler (alle FSG Waddenhausen/Pottenhausen), Lars Windmeier (zuletzt Hiddesen-Heidenoldendorf), Stefan Wolzin (Spvgg Hagen-Hardissen). Grundsätzlich ist nach den Regeln der Spielordnung aber auch ein Wechsel innerhalb der drei Mannschaften einzelner Spieler angedacht.

Unsere Damen werden in der kommenden Saison weiterhin vom Trainerteam Bösener/David-Rutar/N. Petersmeier trainiert. Als Neuzugänge dürfen wir auch hier zwei Damen mit Judith Gradtke und Jana Nüchter begrüßen.

Wir freuen uns auf die kommende Saison und einen hoffentlich schon bald fertigen und neuen Kunstrasenplatz (siehe Bild unten) in Müssen.

Quelle: Pressemeldung BSV Müssen.

More in Allgemeines

%d Bloggern gefällt das: