Connect with us

Kreisliga B2 Lemgo

Vorbericht SG Hörstmar/Lieme II vs. TuS Leopoldshöhe II vom 30.08.18

Die letzten Informationen zum Heimspiel der SG Hörstmar/Lieme II gegen die Reserve des TuS Leopoldoldshöhe II hat Lippe-Kick hier für euch.

Leo II hofft auf den ersten Punkt

Kreisliga B2 Lemgo (hk). Für den TuS Leopoldshöhe II geht die Jagd nach Punkten auch im vierten Spiel weiter. Das auch nach drei Spieltagen noch punktlose Schlusslicht gastiert um 19.45 Uhr auf der Begakampfbahn in Lieme. Mit je einem Sieg, einem Remis und einer Niederlage hat die Reserve der SG Hörstmar/Lieme bisher alles erlebt. Nicht nur aufgrund des Heimvorteils geht die Truppe von Coach Hannes Hildebrandt favorisiert in die Nachholpartie von Runde drei. Rainer Lengert ist der Spielleiter für diese Begegnung.

Von Henning Klefisch

Auch Hörstmar/Lieme II-Coach Hannes Hildebrandt weiß: In der Vorsaison ist die Spielgemeinschaft in beiden Duellen mit der Leo-Reserve als Verlierer herausgegangen. „Wir haben in der letzten Serie zweimal bitter verloren.“ Aus diesem Grund wäre es ganz nach seinem Gusto, wenn die Spielgemeinschaft allzu gerne „die Punkte bei uns behalten.“ Leicht wird dieses Unterfangen jedoch nicht, „da Leopoldshöhe II auch Punkte braucht.“ Positiv, dass die Hausherren keine Ausfälle zu beklagen haben. Für die Leo-Reserve verläuft die bisherige Saison eher so medium. Dabei verlief das letzte Vorbereitungsspiel doch ansprechend, gab es einen 2:1-Erfolg über den Türkischen Verein Herford II. Die ersten 180 Minuten blieben die Löwen sogar torlos. Zunächst ein 0:5 gegen Yunus Lemgo, ehe das Derby beim Aufsteiger Bexterhagen II mit 0:1 verloren worden ist. Es folgte die nächste Derbyniederlage in der Vorwoche, als man der Reserve aus Lipperreihe trotz ansprechender Leistung mit 1:2 unterlag.

Stadtwerke Bad Salzuflen

Swiss Life Select

More in Kreisliga B2 Lemgo

%d Bloggern gefällt das: