Connect with us

Regionalliga West

Rot-Weiß Oberhausen – Partner braucht behindertengerechtes Fahrzeug

RWO-Partner „Lächelwerk“ braucht ein behindertengerechtes Fahrzeug, dafür fehlen aktuell leider die finanziellen Mittel. Jetzt gibt es eine Crowdfunding-Aktion.


Lächelwerk fehlen rund 15.000,- Euro

Seit dem Heimspiel gegen den VfB Homberg (3:1) unterstützt Rot-Weiß Oberhausen das sauerländische „Lächelwerk“. Der Verein, der Familien mit schwerkranken Kindern dabei hilft, ihren etwas anderen Alltag zu bewältigen, benötigt dringend ein behindertengerechtes Fahrzeug. Zur Realisation haben die Verantwortlichen nun eine Crowdfunding-Aktion ins Leben gerufen, an der sich jeder Rot-Weiße auch beteiligen kann. Nach aktuellem Stand fehlen noch rund 15.000,- Euro.

 

„Bisher haben wir den Transport der Kinder mit unseren privaten Fahrzeugen organisiert. Wir stoßen aber an dieser Stelle an unsere Grenzen“, sagt Vereinsleiter Alex Göbel.

 

Der Finanzierungszeitraum ist am 24. September gestartet und endet am Silvestertag, 31. Dezember, um 10 Uhr. Wer helfen möchte, kann sich gerne über den nachstehenden Link weitere Informationen einholen: https://voba.li/tQgsXA

 

Alternativ stehen die Verantwortlichen vom „Lächelwerk“ auch persönlich zur Verfügung. Infos unter: www.lächelwerk.de.

 

Im Namen derjenigen, die davon profitieren, sagen wir: Herzlichen Dank!

More in Regionalliga West

%d Bloggern gefällt das: