Connect with us

Regionalliga West

Bonner SC – Charity-Konzert #playingwithlove

Der Bonn Bethlehem Soccer Club lädt am Freitag, 29. November ins Dubliners ein, dort findet unter dem Motto #playingwithlove ein Live-Konzert statt.

 

Bonn Bethlehem Soccer Club lädt ins Dubliners ein

Der Bonn Bethlehem Soccer Club (BBSC, www.bbsc-bonn.de)  lädt unter dem Motto #playingwithlove zu einem Live-Konzert in das „The Dubliner Irish Pub“ in der Bonner Altstadt, Maxstraße 18-20,  ein. Am Freitag, 29. November, 19 Uhr, spielen vier Bands für Völkerverständigung, Toleranz sowie die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen. Der Eintritt beträgt sieben Euro und wird für die Unterstützung der christlichen Technischen Schule der Salesianer in Bethlehem verwandt, die zu 90 Prozent von palästinensischen Kindern und Jugendlichen besucht wird. „Auf der einen Seite versuchen wir durch Patenschaften weiteren Schülern den Zugang zu dieser Schule zu ermöglichen und auf der anderen Seite die Fußball- und Sportangebote in der Schule zu fördern. Jeder Schüler, der Sport mit anderen treibt, hat keine Zeit, Steine zu schmeißen“, sagt Markus Grabowski, Vorsitzender des BBSC.

 

Mit 35 Euro kann ein Jugendlicher ein ganzes Jahr die Technische Schule besuchen, was den Start in eine bessere Zukunft und Hoffnung für Kinder und Jugendliche bedeutet. Die Städte Jerusalem und Bethlehem liegen ungefähr so weit auseinander wie Bonn und Bad Godesberg. Allerdings steht zwischen Bethlehem und Jerusalem eine unüberwindbare Mauer, die die Menschen trennt. Der BBSC ist politisch neutral und fokussiert sich auf Schritte der Nächstenliebe, egal wie klein oder groß sie sind.

 

Bei #playingwithlove werden der gute Zweck und die Freude an Musik miteinander verbunden. Unterschiedliche Musiker mit einem Repertoire aus Rock und Pop, gemixt mit ein wenig Melancholie, zeigen an diesem Abend, dass sich Stimmen miteinander deutlich besser anhören als gegeneinander. „Wir danken dem „The Dubliner Irish Pub“ für die kostenfreie Überlassung der Räumlichkeiten und allen Musikern, die ohne Gage auftreten. So können wir dieses Live-Konzert erst möglich machen“, so Magnus Knipp, Schatzmeister des BBSC.

 

 

Es treten auf:

Die „eighty db“ sind eine Rock- und Bluesband aus der Region. Ihr Motto: Keep on rockin‘! Für den Fall, dass es lauter als 80 Dezibel werden sollte, könnten Ohrstöpsel hilfreich sein.

 

„Wandering Souls“ verbindet als musikalisches Duo unterschiedliche Harmonien mit einfühlsamen Texten und erzählt so eine authentische Geschichte über das Leben.

 

Ijaz Ali ist ein Singer/Songwriter, der sowohl mit schnellen und eingängigen Rhythmen und Melodien, als auch mit ruhigen und tragenden Stücken jedes Publikum begeistert.

 

„Ba Bene“ entertainen mit einem jugendlichen Charme poppige Songs und bittersüße Balladen in einem Alternative-Pop.Rock-Misch-Masch-Gewand.

 

Karten gibt es bei BonnTicket (https://www.bonnticket.de/details/?evId=2188381&referer_info=bt_partner), in der Pinte oder direkt im Dubliners. Magnus Knipp steht bei Rückfragen aller Art über die E-Mail an info@bbsc-bonn.de gerne zur Verfügung.

More in Regionalliga West

%d Bloggern gefällt das: