Connect with us

Regionalliga West

Alemannia Aachen – Garnier bleibt ein Kartoffelkäfer

Zumindest ein drittes Jahr wird Robin Garnier für die Alemannia aus Aachen spielen. Das hat NRW-Kick erfahren.

 

 

Auch Robin Garnier bleibt ein Alemanne

 

Die Alemannia kann weiter auf die Dienste von Robin Garnier zählen. Spieler und Verein verständigten sich am heutigen Donnerstag über eine weitere Zusammenarbeit.

 

Garnier wechselte 2018 von den Stuttgarter Kickers an den Tivoli und lief seit dem 50-mal im schwarz-gelben Dress auf. Neben bislang sechs Toren stehen acht Vorlagen zu Buche.

 

„Robin ist ein Vollblutkicker, der auf dem Platz immer alles gibt. Mit seiner Erfahrung wird er unserer Mannschaft weiterhelfen“, zeigt sich Sportdirektor Thomas Hengen erfreut über die weitere Zusammenarbeit.

 

„Ich fühle mich sehr wohl in Aachen und freue mich, in meine dritte Saison mit der Alemannia zu gehen. Ich brenne darauf, wenn es nach der langen Pause endlich wieder losgeht“, sagt Robin Garnier nach seiner Vertragsverlängerung.

More in Regionalliga West

%d Bloggern gefällt das: