Connect with us

Regionalliga West

TSV Alemannia Aachen – Alexander Heinze bleibt an Bord

Zumindest eine weitere Regionalliga-Spielzeit bleibt Alexander Heinze der Alemannia erhalten. NRW-Kick blickt auf diese Personalie.

 

Abwehrspieler bekennt sich zur Alemannia

 

Alexander Heinze bleibt der Alemannia auch in der kommenden Saison treu. Der letztjährige Vizekapitän verlängerte seinen zum 30.06.2020 endenden Vertrag und geht damit in seine vierte Saison mit den Schwarz-Gelben.

 

Heinze wechselte 2017 vom FK Pirmasens an den Tivoli und avancierte auf Anhieb zum Stammspieler. In 88 Regionalliga-Spielen für Aachen gelangen dem Abwehrhünen bislang 8 Treffer und 3 Vorlagen.

 

„Wir sind froh, dass sich mit Alexander Heinze ein weiterer Eckpfeiler für einen Verbleib am Tivoli entschieden hat“, zeigt sich Sportdirektor Thomas Hengen über die weitere Zusammenarbeit mit dem Innenverteidiger erfreut.

 

Auch Alexander Heinze freut sich über seine Vertragsverlängerung. „Weiterhin für diesen Verein spielen zu dürfen, ist eine Herzensangelegenheit für mich. Ich hoffe sehr, dass der Spielbetrieb bald wieder losgeht, am liebsten natürlich mit unseren Fans im Stadion.“

More in Regionalliga West

%d Bloggern gefällt das: