Connect with us

Kreisliga C2 Detmold

SV Diestelbruch/Mosebeck III – Zwei Abgänge bei der Drittvertretung

Aktuell gibt es zwei Abgänge. Wer das ist, das liefert euch Lippe-Kick.

 

BHK II und Klüt bedienen sich in Diestelbruch/Mosebeck

 

Kreisliga C2 Detmold (hk). Direkt nach der Aufhebung des Trainingsverbots standen die Kicker des SVDM III wieder auf dem Platz. Sprachrohr Max Mania erwartet eine „spannende“ Hinserie, personelle Änderungen hat Lippe-Kick auch zu berichten aus Diestelbruch/Mosebeck. Alle beim SV hoffen darauf „dass die Pandemie bald ein Ende haben wird“, immerhin sind die Trainingseinheiten seit ein paar Wochen wieder möglich.

 

Ihr wollt lecker essen, das in einer tollen Gesellschaft? Dann schaut mal hier hinein.

 

Von Marcel Todte

 

Max Mania

Die Drittvertretung von Coach Max Mania trainiert seit „der Freigabe“ wieder als Vorbereitung für die neue Saison. In den ersten Wochen liegt der Fokus darauf, meistens „frei spielen“ zu lassen, um nach der Pause „wieder reinzufinden“. Das erste Testspiel wurde am „letzten Freitag“ gespielt, gegen Belle/Cappel II gab es allerdings eine „verdiente“ Niederlage (1:6). Trotzdem ist der erste Eindruck für Trainer Mania durchaus positiv. „Unter dem Strich“ sah das „nicht so schlecht aus“ wie das Ergebnis. Am vergangenen Freitag gab es den nächsten Test gegen Klüt/Wahmbeck, der mit 4:2 gewonnen wurde. Personell verändert sich die Drittvertretung marginal. Die Neuzugänge kommen ausschließlich „aus dem eigenen Verein“, seien es „A-Jugendspieler, die erste Herrenluft schnuppern“ oder auch „inaktive Akteure, die wieder spielen wollen“. Die beiden Abgänge heißen Thomas Zerr (BHK II) und Markus Dalbke (Klüt). Insgesamt erwartet Mania eine „spannende Hinserie“, vor allem, weil „Gruppe 2 viele Gegner auf Augenhöhe beinhaltet“. Abschließend freut sich der SVDM III darüber, dass der „Fußball weitestgehend normal stattfinden kann“.

EDEKA Wiele

More in Kreisliga C2 Detmold

%d Bloggern gefällt das: