Connect with us

Kreisliga B1 Lemgo

FC SSW – Mit Kettern und Post in neue Serie

Der FC Schwelentrup-Spork/Wendlinghausen wird auch in der Saison 2018/2019 von Markus Kettern und Rouven Post trainiert werden.

FC SSW – Kettern und Post bleiben

Kreisliga B1 Lemgo (ab). Beim FC Schwelentrup-Spork/Wendlinghausen wurden schnell Nägel mit Köpfen gemacht. Markus Kettern und Rouven Post werden auch in der neuen Saison das Ruder beim B1-Ligisten führen. Frank Geise, Fußballobmann des FC SSW, äußert sich dazu bei Lippe-Kick.

 

„Der Vorstand und das Trainerteam wollten frühzeitig Klarheit für die neue Saison haben und damit allen Beteiligten eine klare Perspektive geben“, so Frank Geise. Aus dem Grund wurden „die Gespräche bereits in der Winterpause geführt und auch die Entscheidung über die weitere Zusammenarbeit getroffen.“ Schnell war klar, es geht mit Markus Kettern (Bild links) und seinem spielenden Co-Trainer Rouven Post (Bild rechts) weiter. „Der Vorstand war zum Zeitpunkt der Gespräche und ist auch derzeit mit der Arbeit und der Entwicklung in dieser Saison sehr zufrieden. Wir setzen verstärkt auf Spieler aus der eigenen Jugend, die bereits in der laufenden Saison zum Kern der Mannschaft gehören. Diesen Weg möchten wir fortsetzen und so etwas für die Zukunft aufbauen.“ Auch die Spieler wurden „in die Entscheidungsfindung mit eingebunden.“ In Einzelgesprächen wurden die Spieler befragt und das Ergebnis war mehr als eindeutig: „Die Spieler sind mit der Arbeit der beiden Trainer sehr zufrieden und möchten den eingeschlagenen Weg mit ihnen weitergehen.“ So ist es nur wenig überraschend, „dass auch alle Spieler in den Einzelgesprächen ihre Zusage für die nächste Serie gegeben haben, unabhängig davon, ob wir den Aufstieg schaffen oder nicht.“ Ebenfalls erfreulich: „Auch unser Betreuer Hans „Hänsken” Weitauer macht nächste Serie weiter. Die Weichen sind damit gestellt und wir blicken aus diesem Grund sehr zuversichtlich in die Zukunft.“

More in Kreisliga B1 Lemgo

%d Bloggern gefällt das: