Connect with us

Kreisliga A Lemgo

SV Werl-Aspe – Jugend eine Chance geben

Der SV Werl-Aspe will das gute Resultat aus der Vorsaison allzu gerne bestätigen. Bei Lippe-Kick gibt es News zur bisherigen Vorbereitung.

Jugendliche Frische steht bereit

Kreisliga A Lemgo (hk). Im Windschatten der Big-Four ist der SV Werl-Aspe in der jüngsten Serie eingelaufen. Den drittplatzierten VfL Lüerdissen verpasste man um vier und den TBV Lemgo II um das um ein Tor schlechtere Torverhältnis. Um in der anstehenden Serie sich fußballerisch, aber auch tabellarisch zu verbessern, geht die Kaderverjüngung weiter voran.

Von Henning Klefisch

 

Bemerkenswert: Der Verlust von keinem einzigen Spieler musste verkraftet werden. Dafür sind mit Jan Liese, Brian Galouo-Auyilaborth und Eugen Serjoschkin gleich drei Akteure aus der eigenen A-Jugend hochgezogen worden. Vom B2-Ligisten TuS RW Grastrup/Retzen, Ex-Verein vom SVWA-Trainerduo, kommt Fabian Weber. Liese und Galouo-Auyilaborth haben schon in der Endphase der abgelaufenen Spielzeit wichtige Matchpraxis erhalten. „Sie haben gezeigt, was sie drauf haben“, lobt Aspe Co-Trainer Carsten „Kaiser“ Voelzke (Bild rechts) gegenüber Lippe-Kick. Weber wird vom „Kaiser“ wie folgt beschrieben: „Er ist zwar nach langer Verletzung noch nicht wieder bei 100 Prozent, aber auf dem besten Weg dorthin und wird so unsere Defensive enorm verstärken!“ Etwas verhaltener äußert er sich zum vierten Neuen Eugen Serjoschkin: „Bei Eugen müssen wir mal schauen, wo die Reise hingeht!“ Deutlich mehr Klarheit herrscht in Sachen Zielsetzung, möchte der ehemalige Bezirksligist doch allzu gerne einen Rang zwischen Platz fünf bis sieben im Endklassement einnehmen. Das erste Testspiel gegen SuS Lage endete schiedlich und friedlich 3:3 Remis. Es folgen Kräftemessen gegen Hillegossen II (0:3) und Talle/Westorf (3:0). Die Generalprobe vor dem Pflichtspielauftakt im Kreispokal beim FC Unteres Kalletal steigt gegen TuRa Heiden.

More in Kreisliga A Lemgo

%d Bloggern gefällt das: