Connect with us

Kreisliga B Detmold

Vorbericht Oesterholz/K. vs. CSL Detmold vom 21.08.18

Der dritte Spieltag der Kreisliga B Detmold wirft seine Schatten voraus, heute Abend gibt es den Opener für die übrigen sieben Spiele am Donnerstag.

Zeigen die Sportfreunde eine Reaktion?

Kreisliga B Detmold (ab). Ein Spiel des dritten Spieltags der Kreisliga B Detmold findet heute Abend bereits statt, die SF Oesterholz/Kohlstädt empfangen den nach zwei Spielen noch ungeschlagenen CSL Detmold. Die Gastgeber wollen nach dem schwachen Auftritt am Sonntag nun eine Reaktion zeigen, während die Gäste den dritten Sieg und die vorübergehende Tabellenführung festigen wollen.

 

SF Oesterholz/Kohlstädt vs. CSL Detmold

„CSL im Moment das Maß aller Dinge ist“, sagt SF-Obmann Björn Brinkmann und rechnet mit „einer harten Nuss“, die seine Truppe zu knacken haben wird. „Aber wir wollen das Spiel gerade zu Hause gewinnen und uns auch mit den besten messen.“ Brinkmann ist gespannt, wer das erste von zwei Duellen innerhalb von acht Tagen, nächsten Mittwoch trifft man im Kreispokal erneut aufeinander, für sich entscheiden kann. „Wir verstecken uns nicht und werden auch unangenehm für Detmold auftreten“, kann er versprechen. „Wenn die was bei uns holen wollen, müssen sie schon alles geben und uns alles abverlangen. Ansonsten bleiben die Punkte bei uns.“ Die Gäste sieht er als Absteiger aus der A-Liga als „leichten Favoriten, aber damit kommen wir klar.“ Verzichten müssen die Sportfreunde am Abend auf den verletzten Jan Büker.

Die Gäste freuen sich „auf das erste Abendspiel der Saison. Es ist immer was Besonderes bei Flutlicht zu spielen.“ Betreuer Alfred Leingang hat sich über den kommenden Gegner Gedanken gemacht: „SF Oesterholz/Kohlstädt haben sich im letzten Spiel sehr schwergetan und dass werden wir versuchen für uns zu nutzen.“ So rechnet er zwar „mit einem intensiven Spiel, in dem uns alles abverlangt wird“, hofft aber, „auch in diesem Spiel wieder Punkte mit nach Hause zu bringen um einen bisher guten Saisonstart noch besser zu machen und die Leistungen der letzten Wochen zu bestätigen.“ Eine schwere Aufgabe wird es sicherlich, Leingang zeigt sich aber optimistisch, „dass wir, wenn wir die nötige Disziplin und Ordnung auf den Platz bringen können, auch das dritte Saisonspiel gewinnen.“ Nicht ungewöhnlich sind Ausfälle aufgrund der Urlaubszeit, auch CSL Detmold hat deshalb „personelle Engpässe, wir sind aber trotzdem zuversichtlich, dass wir mit einer starken Mannschaftsleistung ein gutes Spiel abliefern können.“

Um 19:30 Uhr ist Anstoß auf dem Sportplatz am Paradies, nur die Info, wer das Spiel leiten wird, liegt uns nicht vor.

More in Kreisliga B Detmold

%d Bloggern gefällt das: