Connect with us

Regionalliga West

TSV Alemannia Aachen – Treue vom Trikotsponsor

Trikotsponsor bleibt an Bord. Das ist die Neuigkeiten vom TSV Alemannia Aachen. Schaut mal rein, was euch NRW-Kick zu sagen hat.

 

Gebr. Kutsch GmbH & Co. KG verlängert

 

Die Bauunternehmung Gebr. Kutsch GmbH & Co. KG setzt ein starkes Zeichen in der Corona-Krise und geht auch in der kommenden Saison den Weg mit der Alemannia: Das Unternehmen aus Stolberg ziert weiter die Brust der Tivoli-Kicker.

 

Die Bauunternehmung Gebr. Kutsch und Alemannia Aachen verbindet eine gewachsene langjährige Partnerschaft. Seit vielen Jahren ist das mittelständische Unternehmen bei den Schwarz-Gelben aktiv, seit November 2017 als Trikotsponsor.

 

Hans-Peter Lipka, Geschäftsführer von Alemannia Aachen: „Die Bauunternehmung Gebr. Kutsch ist ein sehr erfolgreiches Unternehmen und starker Name in der Region. Umso schöner ist es für uns, dass wir in dieser schwierigen Zeit das Vertrauen von unserem Hauptsponsor bekommen. Damit setzt die Familie Kutsch ein sehr positives Zeichen für die kommende Saison.”

 

Helmut Kutsch, Geschäftsführer Gebr. Kutsch GmbH & Co. KG: „Der Verein hat sich in den letzten Jahren neu aufgestellt, für ein neues Bild der Alemannia gesorgt. Nun beginnt mit dem neuen Trainer Stefan Vollmerhausen ein neuer, spannender Weg. Schon mit dem neuen Sportdirektor Thomas Hengen hat die Alemannia den Grundstein für eine positive Weiterentwicklung gelegt. Wir blicken mit Zuversicht auf die kommende Spielzeit und möchten unsere Unterstützung schon früh der Alemannia zusichern.”

 

Über Kutsch

 

Verantwortungsbewusstes Handeln, termingerechte und korrekte Ausführung machen die Bauunternehmung Gebr. Kutsch GmbH & Co. KG seit über 90 Jahren zu einem verlässlichen Partner für öffentliche, gewerbliche und anspruchsvolle private Bauherren. Heute ist die Bauunternehmung Gebr. Kutsch mit ihren rund 70 Mitarbeitern in vielen Segmenten der Branche tätig.

More in Regionalliga West

%d Bloggern gefällt das: