Connect with us

Eishockey

Eishockey – Ice Dragons bitten zum Duell mit den Saale Bulls

Für den Herforder Eishockey-Verein wird es am heutigen Abend wieder ernst. Die Saale Bulls sind eine anspruchsvolle Aufgabe. NRW-Kick blickt auf das Match.

Herford zum zweiten Mal gegen Halle

 

Nächstes Heimspiel – der Herforder Eishockey Verein trifft in der Oberliga Nord am heutigen Freitag auf die Saale Bulls Halle. Beide Teams standen sich bereits kurz vor Weihnachten gegenüber und lieferten sich ein spannendes Duell, welches der HEV knapp mit 4:3 nach Verlängerung für sich entschied.

 

Die Ice Dragons erlebten seitdem eine Berg- und Talfahrt mit tollen Siegen, jedoch auch ernüchternden Niederlagen, in denen es oftmals an der Chancenverwertung haperte. Auch beim Spiel gegen den Krefelder EV war bei der 2:3-Niederlage am vergangenen Mittwoch deutlich mehr möglich, wobei sich der KEV am Ende als das effektivere Team erwies.

 

Die Saale Bulls aus Halle bestritten in den vergangenen Wochen zahlreiche Spiele gegen die absoluten Topteams der Liga, verkauften sich dabei sehr gut und besiegten gleich zwei Mal die Tilburg Trappers.

 

Auf die Herforder Ice Dragons wartet somit eine äußerst schwierige Aufgabe, wenn um 20.30 Uhr das erste Bully in der imos Eishalle „Im Kleinen Felde“ erfolgt. Will man noch einmal etwas Zählbares gegen den derzeitigen Tabellen-6. holen, wird das Team um Kapitän Björn Bombis mindestens an die Leistung im ersten Duell anknüpfen müssen. Chefcoach Jeff Job dürfte dabei erneut auf den Kader vom Mittwoch zurückgreifen können. Auch der Saisoneinstieg von Nils Bohle zeichnet sich ab und scheint unmittelbar bevorzustehen. Ob er jedoch heute oder an diesem Wochenende schon auflaufen kann, ist bis zum späten Donnerstagabend noch nicht entschieden worden.

 

Das Spiel wird live auf www.sprade.tv übertragen, der Livestream startet ab 20.00 Uhr. Robin Clemens und Aaron Reckers werden den Livestream kommentieren. Für Fans, die das Spiel nicht live an den Bildschirmen mitverfolgen können, werden Jasmin Waters und Marius Legler wieder richtig in die Tasten hauen und den ausführlichen Liveticker auf http://www.fdo-herford.de/liveticker/index.php?id=136 anbieten. Beide werden heute vor dem Spiel auf SpradeTV einen kleinen Einblick in ihre Arbeit für den HEV geben.

More in Eishockey

%d Bloggern gefällt das: