Connect with us

NRW-Kick

Regionalliga West – SV Rödinghausen: Ibrahim Kaba kommt zum SVR

Mit dem 19-jährigen Ibrahim Kaba sichert sich der SV Rödinghausen einen neuen Innenverteidiger. Hier erfahrt ihr mehr bei NRW-Kick.

 

Ibrahim Kaba unterschreibt beim SVR

 

NRW-Kick. Der SV Rödinghausen bekommt mit dem 19-jährigen Ibrahim Kaba einen neuen Spieler für die Innenverteidigung. Der in Bielefeld geborene Defensivakteur kommt aus der Jugend des VfL Bochum an den Wiehen und hat einen Vertrag für zwei Jahre unterschrieben.

 

Ibrahim Kaba lebt mit seiner Familie in Bielefeld und spielte seit 2017 in der Jugend des VfL Bochum. Mit einer Größe von 1,90 Metern und seiner Beidfüßigkeit, bringt er spannende Qualitäten mit. Eigentlich war Kaba zunächst für die U23 des SVR vorgesehen, doch in den letzten Wochen bei den Profis überzeugte er auf allen Ebenen, so dass er bereits jetzt den Schritt in die Regionalliga gehen wird.

 

»Ibrahim bringt für seine 19 Jahre sehr viel mit und stammt aus der Region. Er ist sehr gut ausgebildet und wir sehen eine Menge Potenzial in ihm«, so Alexander Müller, der insbesondere Jugendkoordinator Daniel Lichtsinn für das gute „Auge“ dankt.

 

»Daniel hat Ibrahim von einem Wechsel nach Rödinghausen überzeugt und ihn für unsere U23 begeistert. In enger Abstimmung mit unserem Trainerteam war von Beginn an eine Anbindung an unsere erste Mannschaft geplant, wie wir es auch mit anderen Spielern unserer Jugend praktizieren. Es freut mich sehr, dass die Zusammenarbeit hier wieder einmal so gut funktioniert hat«. Ibrahim Kaba erhält beim SVR das Trikot mit der Rückennummer 4.

 

Foto-Quelle: SV Rödinghausen

More in NRW-Kick