Connect with us

Handball

Handball-Bundesliga – TBV Lemgo Lippe: Guardiola-Zwillinge verlängern

Die Personalplanungen beim TBV Lemgo Lippe gehen voran. Die Guardiola-Zwillinge haben ihre Verträge verlängert. Hier haben wir die Details.

 

Guardiola-Zwillinge verlängern

 

OWL-Sport. Die Personalplanungen beim TBV Lemgo Lippe schreiten voran: Sowohl Gedeón als auch Isaias Guardiola haben ihre Verträge um ein Jahr bis zum 30.06.2023 verlängert.

 

„Wir freuen uns sehr, dass beide auch in der kommenden Saison Teil unseres Teams sein werden“, äußern sich TBV-Geschäftsführer Jörg Zereike und Trainer Florian Kehrmann zu der Tatsache, dass sie noch ein weiteres Jahr auf die Qualitäten des spanischen Duos zählen können. „Sowohl Gedeón als auch Isaias sind mit ihrer riesigen Erfahrung für unsere Abwehr extrem wichtig. Das stellen sie Spiel für Spiel unter Beweis, zudem sind sie für unsere jüngeren Spieler sehr gute Lehrmeister. Die Abwehrstärke ist zentraler Bestandteil unseres Spielsystems und war die Grundlage für unsere Erfolge in Liga und Pokal in der letzten Saison. Dass der TBV z.B. in 20/21 die Mannschaft mit den meisten Steals in der Liga war, liegt zum allergrößten Teil an Gedeón und Isaias und ihrem antizipativem Abwehrverhalten.“

 


Doch es geht nicht allein um die Abwehr, auch im Angriff haben die beiden 37-Jährigen eine hohe Qualität und konnten sich in den bisherigen fünf Liga-Spielen der gerade begonnenen Saison bereits je 15 Mal in die Torschützenliste eintragen. Zudem glänzt Isaias aus dem Rückraum immer wieder mit Anspielen an seine Mitspieler. „Diese Erfahrung, die beide haben, und die Schnelligkeit, mit der sie Situationen in Angriff und Abwehr erkennen und dann entsprechend handeln, ist für unsere Mannschaft ungemein wertvoll. Hinzu kommen ihre menschlichen Qualitäten, nicht umsonst ist Isa unser Co-Kapitän. Sie sind absolute Teamplayer und stellen sich immer in den Dienst der Mannschaft“, sind sich Trainer und Geschäftsführer einig.

 

„Ich bin zufrieden hier, fühle mich gut in der Mannschaft, Körper und Kopf sind noch gut und gesund, meine Familie ist auch zufrieden. Wenn ich sehe, dass ich der Mannschaft helfen kann, und wenn Flo und Jörg Vertrauen in mich haben, bleibe ich gerne. Ich glaube, Mannschaft und Fans sind auch zufrieden mit mir, das ist mir wichtig“, kommentiert Gedeón Guardiola, der im Sommer 2020 von den Rhein-Neckar Löwen nach Lemgo kam, seine Vertragsverlängerung.

 

„Als ich 2017 nach Lemgo kam, hätte ich nicht gedacht, dass ich so lange bleiben würde, denn zuvor hatte ich in fünf Jahren sechs Vereine. Hier in Lemgo habe ich eine Stabilität gefunden und fühle mich hier im Verein und in der Mannschaft äußerst wohl. Auch meine Familie ist hier sehr zufrieden. Insofern war es für mich eine einfache Entscheidung, als das Angebot des TBV kam“, äußert sich Isaias zu seinen Beweggründen, weiterhin in Diensten des lippischen Erstligisten zu bleiben.

Werbegruppe OWL Sport

More in Handball