Connect with us

Kreisliga C3 Detmold

Vorbericht SG Klüt/Wahmbeck II vs. SV HW Falkenhagen II vom 18.05.18

Sein ganzes Fußballerleben hat Jan Meier bei seiner SG Klüt/Wahmbeck verbracht. Gegen den SV HW Falkenhagen II erlebt er heute Abend sein letztes Heimspiel. Es wird emotional.

Meier hofft auf Sieg zum Heimabschluss

Kreisliga C3 Detmold (hk). Ein schönes Kellerduell zwischen zwei Teams, die sicherlich froh sind, wenn die Serie vorbei ist. Dies wird heute Abend um 19.30 Uhr in der Waldkampfbahn Wahmbeckerheide stattfinden. Konkret geht es um das Aufeinandertreffen des Tabellenneunten SG Klüt/Wahmbeck II und des Schlusslichtes SV HW Falkenhagen II. Vier Punkte sind die beiden Kellerkinder voneinander entfernt.

Sein ganzes Fußballerleben hat Jan Meier bei seiner SG Klüt/Wahmbeck verbracht. Gegen den SV HW Falkenhagen II erlebt er heute Abend sein letztes Heimspiel. Es wird emotional.

Von Henning Klefisch

 

Jan Meier, der scheidende Coach und Keeper der SG Klüt/Wahmbeck II, glaubt an ein „Spiel auf Augenhöhe“, wünscht er sich für seine Truppe das „bessere Ende.“ Seine Stimmung ist auch deshalb deutlich positiver im Vergleich zu den letzten Spielen, da er eine ganz neue Erfahrung machen darf. „Ich kann personell endlich wieder aus dem Vollen schöpfen“, jubiliert er bei Lippe-Kick. Es geht für den 28-Jährigen auch emotional zur Sache, ist es doch sein letztes Heimspiel für seinen Heimatverein aus Klüt/Wahmbeck. „Da versuche ich natürlich alles für die drei Punkte zu geben.“ Er glaubt zudem: „Es wird ein besonderer Abend, ganz klar. Wir wollen unbedingt die Punkte in Wahmbeck behalten“, will er diesen auch versöhnlich gestalten. Für den mit acht Punkten am Tabellenende weilenden SV HW Falkenhagen II ist die Lösung ganz einfach. Ein Siegheute Abend i Wahmbeck und ein weiterer Erfolg im Nachholspiel, dann wäre zumindest die Reserve aus Klüt/Wahmbeck in der Tabelle schon überholt.

More in Kreisliga C3 Detmold

%d Bloggern gefällt das: