Connect with us

Regionalliga West

TV Herkenrath 09 gegen den Bonner SC am 18.08.2018

Erneutes Unentschieden nach Aufholjagd. Hier geht‘ s zum Bericht.

3:3 nach 1:3- Halbzeitstand vor 800 begeisterten Zuschauern gegen den Bonner SC

 

Bergisch Gladbach- Enttäuscht zeigte sich der Bonner Trainer Daniel Zillken bei der Pressekonferenz über seine Mannschaft, weil sie zwei Punkte trotz einer 3:1-Halbzeitführung liegen gelassen hat. Ebenso unzufrieden war unser Trainer Chris Burhenne mit der diskussionswürdigen Elfmeter-Entscheidung, die seine bis dahin souverän auftretende Elf in der ersten Halbzeit aus dem Rhythmus gebracht hatte. Er kritisierte das Abwehrverhalten seiner Jungs, lobte den Einsatz in den Zweikämpfen und freute sich über die gute Moral und die unbändige  Kampfkraft, die eine absehbare Niederlage noch in ein hochverdientes Unentschieden umwandelte.

Bereits in der 20. Minute lief Hamza Salman mit dem Ball am Fuß und trotz Behinderung seines Gegenspielers  auf den Bonner Torwart zu und erzielte nervenstark  die 1:0-Führung. Weiterhin beherrschten die Herkenrather das Spielgeschehen, doch um die Souveränität war es geschehen, als David Mikel Bors in der 29. Minute einen umstrittenen Elfmeter verwandelte, obwohl Torwart Tobias Kraus die richtige Ecke ahnte, gegen den platzierten Schuss in die linke, untere Ecke jedoch chancenlos war. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit konnte Bonn sogar noch auf 3:1 durch Tore von Adis Omerbasic in der 41. Minute und wiederum durch David Mikel Bors in der 45. Minute erhöhen.

Doch wie bereits am vergangenen Wochenende beim 1. FC Köln U23 stemmten sich die Herkenrather gegen die drohende Niederlage, dominierten wieder das Spielgeschehen und Gegner und kamen durch Lars Lokotsch in der 57. Minute sowie durch Vincent Geimer in der 82. Minute zum verdienten Ausgleich.

Am Montag (20.08.18, Anm. d. Red.) steigt Stamm-Torhüter Andreas Kath wieder in das Training ein. Dann entbrennt ein Kampf um die Nummer eins, die bisher in allen fünf Spielen der talentierte Tobias Kraus trug.

Aufstellung TV Herkenrath 09:

Tobias Kraus, Jimmy Mbivayanga (46. Min. Gjorgji Antoski), Marvin Steiger, Vincent Geimer, Suheyel Najar, Lars Lokotsch, Ricardo Retterath, Ugur Dündar, Benjamin Germeroth, Hamza Salma, Patrik Flender (74. Min. Baris Sarikaya)

Tore:

1:0 Hamza Salman (20. Min.), 1:1 David Mikel Bors (29. Min. Foulelfmeter), 1:2 Adis Omerbasic (41. Min.), 1:3 David Mikel Bors (45. Min.), 2:3 Lars Lokotsch (58. Min.), 3:3 Vincent Geimer (82. Min.)

Am Sonntag, den 26.08.2018 erwarten wir um 14:00 Uhr Rot-Weiß Essen mit einer großen Anhänger-Schar.

 

Verfasser: Walter Convents

More in Regionalliga West

%d Bloggern gefällt das: