Connect with us

3. Liga

3. Liga – MSV Duisburg: Stierlein kommt

Die Zeit der sinnvollen Transfers beim MSV Duisburg geht weiter. Vom Drittliga-Absteiger aus Unterhaching kommt ein neuer Defensiv-Mann.

 

MSV schnappt sich Niclas Stierlin: „Robust und gradlinig“

 

NRW-Kick. Der MSV Duisburg hat Niclas Stierlin von der SpVgg Unterhaching verpflichtet. Der defensive Mittelfeldspieler hat bei den Meiderichern einen Vertrag bis zum Ende der Spielzeit 2023/24 unterzeichnet. In ZebraStreifen wird der Rechtsfuß mit der Rückennummer 23 auflaufen.

 

Seit Sommer 2019 spielte Stierlin für die SpVgg Unterhaching und kam dabei auf 49 Matches (drei Tore) in der 3. Liga. Für Rasenballsport Leipzig kam er im Sommer 2018 in den beiden Euro League-Qualifikationsspielen gegen BK Häcken (4:0 und 1:1) zum Einsatz. Für die deutsche U19 und U18 bestritt er sechs Länderspiele.

 

Stimmen zur Verpflichtung

 

 

Sportdirektor Ivo Grlic: „Erst einmal geht unser Dank an Manni Schwabl, dass der Wechsel von Haching zu uns so problemlos geklappt hat. Ein hoch talentierter Junge, den wir bei uns weiter entwickeln werden, um gemeinsam die nächsten Steps anzugehen.“

 

 

Chef-Trainer Pavel Dotchev: „Niclas hat als defensiver Mittelfeldspieler eine sehr gute Ausbildung genossen. Aufgrund seiner robusten und gradlinigen Spielweise wird er unseren Konkurrenzkampf im Mittelfeld beleben.“

 

 

Niclas Stierlin: „Es waren sehr gute Gespräche mit Ivo Grlic und auch mit Pavel Dotchev, der Spielverein hat mich einfach überzeugt. Und natürlich ist da auch der Reiz, in dieser tollen Arena vor einer tollen Kulisse zu spielen. Ich freu‘ mich richtig, wenn unsere Fans und wir gemeinsam hier abgehen!“

 

Das ist Niclas Stierlin

 

Geburtsdatum: 22. Januar 2000
Geburtsort: Mannheim
Größe: 1,82 m
Gewicht: 80 kg
Bisherige Vereine: SpVgg Unterhaching, RB Leipzig, 1. FC Kaiserslautern, SV Waldhof Mannheim, VfB Lampertheim, FV Hofheim

More in 3. Liga