Connect with us

NRW-Kick

Regionalliga West – SC Preußen Münster präsentiert den Neuen Thiel

Ein Urgestein aus der Marzipanstadt findet den Weg in die Studentenstadt. NRW-Kick liefert hier weitere Einzelheiten dazu.

 

Lübecker Urgestein Marvin Thiel wechselt nach Münster

 

NRW-Kick. Mit der Verpflichtung von Torben Deters machte der SC Preußen Münster schon vor einigen Wochen einen guten Fang, nun ging den Adlerträgern der nächste Lübecker Leistungsträger ins Netz. Marvin Thiel wechselt aus der Hansestadt, in der er geboren und aufgewachsen ist, nach Münster.

 

„Marvin ist ein sehr geradliniger Außenbahnspieler mit großem Offensivdrang. Durch seine Flexibilität und besonders durch seine Mentalität wird er unser Spiel und unsere Mannschaft bereichern“, sagt Sportdirektor Peter Niemeyer und ergänzt: „Marvin ist in Lübeck sehr angesehen und ist mit dem Verein in die 3. Liga hineingewachsen. Genau diese Spieler brauchen wir.“

 

 

Der sympathische 26-Jährige, der eher „über die Mentalitätsschiene, den Einsatz und den Willen kommt“, wie er sich selbst beschreibt, schnürte neun Jahre lang für den VfB Lübeck die Fußballschuhe und freut sich auf die neue Herausforderung: „Ich hatte sehr gute Gespräche mit dem Trainer und dem Sportdirektor und habe mich sofort gut aufgehoben gefühlt. Ich sehe das als große Chance, mich auch als Person weiterzuentwickeln und ein Stück weit aus meiner Komfortzone auszubrechen.“ Bereits 2012 begann die Karriere des gebürtigen Lübeckers bei seinem Heimatclub, mit dem er schließlich den Sprung von der Oberliga über die Regionalliga bis in die 3. Liga schaffte. In der abgelaufenen Spielzeit stand er 30 Mal in der 3. Liga auf dem Feld.

More in NRW-Kick