Connect with us

Handball

Handball – HSG Blomberg-Lippe: Neuer und starker Partner

Die HSG Blomberg-Lippe startet mit einem neuen offiziellen Physiotherapie-Partner in die Saison 2021/22. Wir schauen es uns an.

 

 

Columna als neuer Partner

 

OWL-Sport. Das Columna Fitness- und Gesundheitszentrum aus Lage wird zukünftig für die professionelle physiotherapeutische Arbeit beim lippischen Handball-Bundesligisten verantwortlich sein und die medizinische Abteilung der HSG weiter verstärken. „Wir sind glücklich, dass wir mit dem Columna ab der kommenden Saison einen neuen Physio-Partner an unserer Seite präsentieren dürfen“, strahlt HSG-Geschäftsführer Torben Kietsch.

 

Das Therapeuten- und Trainerteam des Lagenser Fitness- und Gesundheitszentrums wird sich ab dem 1.7.2021 um die therapeutische Betreuung vor, während und nach den Spielen sowie im Training kümmern und dem Trainerteam rund um Steffen Birkner auch in beratender Rolle zur Seite stehen. „Der Bereich der medizinischen Betreuung, der Physiotherapie und des Athletiktrainings gewinnt im Sport stetig an Bedeutung. Wir haben uns im Laufe der letzten Monate und mit Blick auf die Zukunft dazu entschlossen, uns in diesem Bereich ab der Saison 2021/22 neu aufzustellen, um weitere Potentiale in diesem Bereich zu aktivieren. Mit dem Columna haben wir einen Partner gefunden, der unseren hohen, erweiterten Anforderungen absolut Rechnung tragen kann. Ein leistungsstarkes, interdisziplinäres Trainerteam sowie ein direkt angebundenes Fitnessstudio – alles aus einer Hand. Die Kooperation ist ein Zugewinn für das Bundesligateam und unseren Nachwuchsleistungsbereich, was z.B. auch mit Blick auf die zukünftigen Anforderungen der Handball Bundesliga Frauen sowie rund um die Erlangung des Jugendzertifikats sehr wichtig ist“, ist sich Kietsch sicher.

„Bedanken möchte ich mich auf diesem Wege jedoch auch noch einmal sehr herzlich bei

Handballbundesliga Frauen

unserem bisherigen Partner, dem Feel Good Fitness- und Therapiezentrum um Sergej Gontcharov und Co.  Die Wege trennen sich nach der langjährigen Partnerschaft absolut im Guten und es wird definitiv eine freundschaftliche Verbundenheit bestehen bleiben“, ergänzt der HSG-Geschäftsführer. „Sergej und sein Team haben uns über viele Jahre toll begleitet, zusammen haben wir einiges erreicht und erlebt. Zahlreiche Highlights bleiben dabei in Erinnerung. Nun war es jedoch Zeit, dass wir neue Wege gehen.“ Neben der Zusammenarbeit mit dem Columna hatte die HSG bereits vor einiger Zeit bekanntgegeben, dass mit Jessica Bregazzi ab Juli eine neue Athletiktrainerin die Bundesliga- und Nachwuchsspielerinnen fördern und fordern wird. „Angeführt von Mannschaftsarzt Dr. Bertolini haben wir also neue Mitstreiter für diesen wichtigen Part gewonnen. Weitere langjährige Partner, wie z.B. Dr. Happe, Dr. Körfer, Zahnarztpraxis Clamors sowie Kühlmuss und Grabbe ergänzen das medizinische Team auf erstklassigem Niveau“, so Kietsch.

Handball DM wB Quali

Daniel Paier, Geschäftsführer des Columna, blickt der neuen Kooperation mit der HSG Blomberg-Lippe ebenfalls voller Vorfreude entgegen: „Ich bin selbst seit Kindestagen leidenschaftlicher Handballer gewesen, wenn auch nur mit mäßigem Erfolg. Jetzt zusammen mit Profis arbeiten zu können, wird hochinteressant“, gibt Paier Einblicke in seine Passion für den Sport. 2009 hatte der studierte Sportwissenschaftler und BWLer das damalige Fitnessstudio in Lage mit der Vision übernommen, ein Zentrum zu schaffen, in dem Menschen mit gesundheitlichen Beschwerden bei der Rehabilitation geholfen wird. „Relativ schnell haben wir unser Angebot dann um die betriebliche Gesundheitsförderung erweitert, welche bis heute ein großes Standbein von uns ist und wo wir viel beratend unterwegs sind“, so Paier. Erweitert wurde das Leistungsspektrum des Columna Gesundheitszentrums im Januar dieses Jahres durch eine eigene Physiotherapie. „Die Praxis gab es in unserem Haus eigentlich schon immer, sie war bislang jedoch an andere Physiotherapeuten ausgelagert. Nun führen wir die Praxis in Eigenverantwortung und möchten zukünftig auch in diesem Bereich noch mehr wachsen“, informiert der Columna-Geschäftsführer. Teil seines aktuell dreiköpfigen Physio-Teams ist auch HSG-Physiotherapeutin Christin Schürmann, welche bereits in der Saison 2020/21 zum Team der HSG Blomberg-Lippe gestoßen war. Der Reiz, den die künftige Arbeit mit der HSG Blomberg-Lippe für Paier mit sich bringt, beschreibt der zweifache Familienvater wie folgt: „Es ist absolut spannend mit Leistungssportlerinnen zu arbeiten, die immer das Beste aus sich herausholen wollen und dafür bereit sind viel zu investieren. Der Fall von Kamila Kordovská hat dies bereits eindrucksvoll gezeigt. Nach ihrer Verletzung kurz vor dem Final4 war sie täglich bei uns. Sie hatte unglaublichen Willen, für das Highlight-Spiel in Stuttgart fit zu werden und wir hatten unglaublich Lust, sie dabei bestmöglich zu unterstützen. Wir haben sehr

Handballbundesliga Frauen

facettenreich mit ihr gearbeitet und sie, in enger Absprache mit HSG-Mannschaftsarzt Dr. Titus Bertolini, pünktlich zum Final4-Halbfinale fit bekommen“, berichtet Paier und hofft auch in der kommenden Saison auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.

Auch HSG-Trainer Steffen Birkner schätzt sich glücklich, sein Team beim Columna bestens aufgehoben zu wissen: „Ich habe das Columna in den bisherigen Gesprächen als sehr engagierten und kompetenten Partner kennengelernt und freue mich deshalb sehr auf die weitere Zusammenarbeit. Gemeinsam können wir in der therapeutischen Betreuung der Mannschaft einen neuen Entwicklungsschritt gehen.“

In den kommenden Monaten möchte das Columna sein Physio-Team weiter verstärken und ist deshalb auf der Suche nach motivierten Physiotherapeut*innen. Bewerbungen können per Mail an info@columna-gesundheit.de gesendet werden. Alle Infos zum Columna Fitness- und Gesundheitszentrum sind zudem auf der Homepage (www.columna-beratung.de/physiotherapie ) zu finden.

Foto: Torben Kietsch (l.) und Daniel Paier (r.) freuen sich über die neue Kooperation. (Foto: HSG Blomberg-Lippe.)

More in Handball