Connect with us

NRW-Kick

Regionalliga West – SVL mit Co-Trainer Evers

Evers wird zukünftig als spielender Co-Trainer fungieren. NRW-Kick erzählt euch die ganze Geschichte dazu.

 

Evers verlängert und wird Co-Trainer



NRW-Kick. SVL-Routinier Kai Bastian Evers hat seinen Vertrag beim SV Lippstadt 08 bis 2023 verlängert. Der gebürtige Lüner wird zudem als spielender Co-Trainer den Trainerstab erweitern. Gemeinsam mit Fabian Lübbers werden die beiden erfahrenen Defensivspieler hinter Cheftrainer Bechtold das Trainerteam als Co-Trainer-Duo ergänzen.

 

“Es war ein Wunsch von Felix und mir, Kai in das Trainerteam zu integrieren. Kais Unterschrift ist ein klares Zeichen dafür, dass er seine Zukunft beim SVL sieht und sich mit den Plänen und Ideen, die wir für den Verein haben, identifizieren kann”, freut sich Brökelmann auf die anstehende Zusammenarbeit.

 

Auch Chef-Trainer Bechtold schwärmt von den Qualitäten seines Führungsspielers: “Kai hat seine Verpflichtung in der letzten Saison mehr als gerechtfertigt und seine Qualitäten auf und neben dem Platz bestätigt. Er ist einer, der den Weitblick hat und nun in einer noch verantwortungsvolleren Rolle sich selbst und das Team weiterentwickeln wird.”

 

“Für mich ist es der nächste logische Schritt und ich freue mich sehr, dass mir hier das Vertrauen geschenkt wird. Ich kann mich zu 100 % mit der Philosophie des Vereins identifizieren, fühle mich in Lippstadt sehr wohl und freue mich daher sehr auf die kommenden Aufgaben”, so der frischgebackene Familienvater Evers zu seiner neuen Position.

 

Der 31-Jährige kam im vergangenen Sommer vom VfB Oldenburg zum SVL und überzeugte auf Anhieb. Mit 35 Pflichtspiel-Einsätzen war der Neuzugang einer der Garanten für den Klassenerhalt in der vergangenen Saison.

More in NRW-Kick