Connect with us

Kreisliga A Detmold

TuS Horn-Bad Meinberg – Neuzugänge präsentiert

Der TuS Horn-Bad Meinberg hat sich für die kommende Kreisliga A-Saison verstärkt und gleich fünf Neuzugänge präsentiert. Und auch zwei A-Jugend-Spieler gehören ab sofort fest zum Kader der ersten Mannschaft. Hier erfahrt ihr, mit wem sich der TuS verstärkt hat.

Fünf Neuzugänge mit TuS-Vergangenheit

Kreisliga A Detmold (ab). Der TuS Horn-Bad Meinberg hat sich mit neuen Spielern verstärkt, die allesamt schon einmal beim TuS gespielt haben. Darunter sind zwei flexibel einsetzbare Spieler, die hauptsächlich aber im defensiven Mittefeld zuhause sind. Dazu kommen zwei offensive Außenbahnspieler und ein Abwehrspieler. Wir präsentieren hier die fünf Neuzugänge. Außerdem gehören die beiden A-Jugendlichen Noah Kükenhöner und Pascal Ihmels, die gegen Ende der vergangenen Saison schon Einsatzzeiten bekommen haben, ab sofort fest zum Kader der ersten Mannschaft.

Von André Bell


Erik Lippmann, Mittelfeld, zuletzt pausiert

Erik Lippmann hat, genau wie die anderen Neuzugänge, eine Vergangenheit beim TuS Horn-Bad Meinberg. Zuletzt hat Lippmann ein Jahr pausiert. Er ist im Mittelfeld flexibel einsetzbar und wird mit seiner Erfahrung dem TuS beim Unternehmen „Klassenerhalt“ helfen können.

Oliver Dombrowski, Mittelfeld, Post TSV Detmold (Bezirksliga)

Der Mittelfeldspieler kommt aus der Bezirksliga vom Post TSV Detmold zum TuS Horn-Bad Meinberg zurück. Mit seiner Erfahrung aus der Bezirksliga wird auch er seinen Beitrag dazu beisteuern können, dem TuS zum Klassenerhalt zu verhelfen. Dombrowski war im Sommer 2014 vom TuS nach Detmold gewechselt und geht nun den gleichen Weg wieder zurück. Dombrowski spielt hauptsächlich auf der offensiven Außenbahn.

Michael Potthast, Mittelfeld, TuS Sonneborn (Kreisliga A Lemgo)

Auch Michael Potthast (Bild rechts) stand schon einmal beim TuS Horn-Bad Meinberg unter Vertrag. Zuletzt spielt er beim TuS Sonneborn in der Kreisliga A Lemgo, aus beruflichen Gründen hat er sich Anfang des Jahres aber beim TuS abgemeldet. Zur neuen Saison kehrt er wieder zum TuS Horn-Bad Meinberg zurück. Potthast fühlt sich im defensiven Mittelfeld am wohlsten.

Dennis Tille, Abwehr, SV Marienloh (Bezirksliga)

Ein weiterer alter Bekannter ist Dennis Tille (Bild unten), der in der vergangenen Saison beim SV Marienloh in der Bezirksliga 3 gespielt hat. Mit dem SVM ist Tille leider abgestiegen. Aber auch ihn zieht es zurück zum TuS Horn-Bad Meinberg, wo er im nächsten Jahr helfen will, den TuS in der Kreisliga A zu halten. Allerdings wird er nur für die ersten beiden Saisonspiele im Kader stehen, danach geht es aus beruflichen Gründen erstmal ein Jahr ins Ausland, kehrt danach aber wieder zum TuS zurück.

Unur Ünal, Mittelfeld, A-Jugend SG Hiddesen/Heidenoldendorf

Zu Unur Ünal (Bild unten) aus der Jugend der SG Hiddesen/Heidenoldendorf sagt Andre Schnatmann: „Unur kann bei uns nächstes Jahr eigentlich noch in der A-Jugend spielen. Wir haben ihn aber für die erste Mannschaft geholt, weil wir uns von ihm eine ähnliche Entwicklung erhoffen, wie sie Chris Capelle, Gianni Bovino oder Mamadou Diallo bei uns genommen haben.“ Ünal spielt am liebsten auf den offensiven Außenbahnen.


More in Kreisliga A Detmold

%d Bloggern gefällt das: