Connect with us

Kreisliga B Detmold

FC Augustdorf II – Gute Perspektiven für die Einstelligkeit

Nach der jüngsten Triumphspielzeit will der FC Augustdorf II mit einer gezielten Vorbereitung und einer akribischen Personalpolitik auch in der kommenden B-Liga seine Duftmarken setzen.

Sandhasen wollen einstelligen Tabellenplatz

Kreisliga B Detmold (hk). Die letzte Spielzeit in der Kreisliga C1 Detmold wird einen ganz besonderen Platz in den Geschichtsbüchern der Sandhasen finden. Der FC Augustdorf II brach sämtliche Rekorde und stieg mit der “Sturm und Drangmethode” in die B-Klasse auf. Letztlich sind die Zahlenwerte alles entscheidend, auch im untersten Amateurfußball. Ein Blick auf die statistischen Werte der Augustdorfer macht deutlich, dass selten ein Aufstieg verdienter war. 81 Punkte in 30 Spielen, bei einem Torverhältnis von 148:33. Nun geht die Reise in der eingleisigen B-Liga fort. Die Vorfreude ist gewaltig, wie Aufstiegstrainer Artur Kanke im Gespräch mit Lippe-Kick offenbart hat.

Von Henning Klefisch

Die Brust dürfte durchaus breit sein beim Reserveteam vom Schlingsbruch. Die Vorsaison hat den Glauben an die eigene Stärke manifestiert. Dazu krönte sich Tormaschine Willi Hildebrandt (Bild rechts) mit dem Triumph für das Detmolder-Auswahlteam beim Best of Lippe-Kick 2016, wo er mit dem B- und C-Ligateam deutlich mit 6:2 gegen die Lemgoer Mannschaft gewinnen konnte. Auch eine geeignete Teambuildingmaßnahme ist durchgeführt worden, als eine “mega Mannschaftsfahrt nach Bulgarien” anstand, wie Kanke freudig erzählt. Seit einigen Wochen befinden sich die Augustdorfer im Vorbereitungsmodus und sind dies “voller Elan”, wie Kanke meint und vor der Premierenspielzeit klarstellt: “Da aus der zweigleisigen B-Liga eine eingleisige wird, erwarte ich diese wesentlich spannender als die Einstiegssaison.” Selbst sieht er sein Team in der Außenseiterrolle, betont das hohe Maß an Motivation bei seinen Schützlingen und nennt als Zielvorgabe einen einstelligen Tabellenplatz. Die Verstärkungen im Kader lesen sich ansehnlich. Die Mischung aus erfahrenen Kräften und talentierten Jungspunden liest sich vielversprechend. Andreas Teichreb und Roman Bondarenko etwa haben über mehrere Jahre ihre Qualitäten in der B-Klasse nachgewiesen. Bei Rudi Petker gestaltet sich die Situation doch etwas anders, da er als Talent erste Erfahrungen im Vereinsfußball sammeln wird. Als vorteilhaft erweist sich zudem auch, dass der Aufstiegskader vollends zusammenbleiben wird.

Vigilant Team Sports

Taskin Haustechnik

More in Kreisliga B Detmold

%d Bloggern gefällt das: