Connect with us

Kreisliga C1 Detmold

CSL Detmold II – Rückblick auf eine mittelmäßige Hinserie

Mit dem Rang im Tabellenmittelfeld und der bisherigen Ausbeute kann CSL Detmold II im Hinblick auf die vorhandene Spielerquantität und Qualität nicht zufrieden sein. Spielertrainer Arkadi Iskandarjan zeigt sich immerhin von der Trainingsbeteiligung beeindruckt.

 

Trainingsmoral macht Iskandarjan Mut

 

Kreisliga C1 Detmold (hk). Der Tenor bei der großen Umfrage unter den C1 Detmold-Teams ist klar. CSL Detmold II ist eine der Enttäuschungen in der bisherigen Spielzeit. Mit zwölf Punkten nach neun Begegnungen ist es ein mittelmäßiger sechster Rang, der in dieser interessanten Spielklasse als Zwischenbilanz steht. CSL II-Spielertrainer Arkadi Iskandarjan (Bild rechts) freut sich zumindest über eine Sache ganz besonders.

 

Von Henning Klefisch

 

So ist es die Trainingsbeteiligung, die der ehemalige Spieler des TSV Detmold als “sehr gut” bezeichnet. Immerhin seien bei den Übungseinheiten wie beim Spiel durchschnittlich zwölf Kicker anwesend gewesen, was für eine C-Ligatruppe einen guten Wert darstellt. Auch weil die Trainingsmoral ihn sehr erfreut, wird es keine personellen Veränderungen in der Winterpause geben, kündigt der Familienvater an. Beim Blick auf die Tabelle fällt auf: Die ersten vier Teams sind schon etwas davongezogen, sodass man wohl vor allem um Rang fünf kämpfen muss, der zwei Punkte entfernt ist. Dabei ist der Start in die neue Saison prächtig. Im Stadtduell beim Hakedahler SV II gibt es einen 4:1-Auswärtssieg, auch das kommende Spiel in der Fremde beim TuS Eichholz/Remmighausen II ist mit dem 5:1-Erfolg eine klare Angelegenheit. Mit der optimalen Bilanz von sechs Punkten aus zwei Spielen mischt man mit in der Luxusetage der C1 Detmold. Die Rückschläge lassen jedoch nicht lange auf sich warten und in den folgenden sieben Partien gibt es nur noch sechs Punkte. Gegen das punktlose Schlusslicht SC Ditib Detmold III wird klar mit 6:0 im letzten Spiel vor der Winterpause gewonnen und drei Punkteteilungen gibt es gegen Heiden II (1:1), Hiddesen/Heidenoldendorf III (2:2) und Istrup/Brüntrup II (1:1). Sehr überraschend ist die 0:1-Heimpleite gegen SuS Pivitsheide III und auch die deutliche 2:5-Niederlage beim FSV Pivitsheide II. Zu erwarten ist hingegen das 1:2 gegen den Tabellenführer FC Fortuna Schlangen II.

More in Kreisliga C1 Detmold