Connect with us

Kreisliga C3 Detmold

Blomberger SV II – Massold spricht Klartext

Einige Fähigkeiten offenbart die zweite Mannschaft des Blomberger SV, die Zuwachs bekommen hat. Lippe-Kick hat sich mit dem neuen Coach unterhalten.

Starke Transfers heben das Niveau

Kreisliga C3 (hk). Der Blomberger SV II hat einen Wechsel auf der Trainerposition vorgenommen. Für Jakob Hamm übernimmt Andreas Massold und spricht deutliche Worte bei Lippe-Kick. Eine Platzierung unter den besten drei Teams der dritten C-Liga ist das erklärte Ziel, mit der Anzahl der C-Klassen zeigt er sich alles andere als zufrieden.

Von Henning Klefisch

Sein Wunsch ist klar: Lieber möchte er zwei statt drei Gruppen haben, weshalb es mehr Spiele und dadurch auch mehr Abwechslung gegeben hätte. In diesem Jahr ist sein Wunsch nicht in Erfüllung gegangen, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. „Ich hoffe, dass sich das im nächsten Jahr ändert”, gibt er bei Lippe-Kick einen Einblick in sein Seelenleben. Bis dato läuft die Vorbereitung wirklich ansprechend. Bei jeder Trainingseinheit stehen satte 14 Akteure mit einem hohen Eifer parat, Massold (Bild rechts) tadelt aber auch: „Natürlich gibt es in Sachen Kondition und Fitness noch Luft nach oben!” Zwei Qualitätsspieler verstärken die Ostlipper. Neben Angreifer Dominik Drake (SG Brakelsiek/Wöbbel II) kommt mit Johannes Spinn ein zentraler Mittelfeldspieler von der SG Istrup/Brüntrup dazu. Die extrem junge Truppe wird von den „alten Hasen” Andreas Wecker und Alexander Wolf geführt. Massold glaubt: „Das ist schon eine ganz gute Mischung.” Auch auf seiner Rechnung ganz weit oben steht die SG Belle-Cappel-Reelkirchen und die Reservemannschaft des TSV Rischenau.

 

More in Kreisliga C3 Detmold

%d Bloggern gefällt das: