Connect with us

Kreisliga B1 Lemgo

Vorbericht Matorf – Don/Voß II vom 25.02.18

Vor allen anderen treten der VfB Matorf und der FC Donop/Voßheide II am Sonntag bereits gegen den Ball. Im Nachholspiel des 15. Spieltags geht es für beide Teams um Punkte für den Klassenerhalt.

Frühstarter Matorf und Don/Voß II

Kreisliga B1 Lemgo (ab). Winterschlaf, ade! Los geht es wieder in der Kreisliga B1 Lemgo. Ein Nachholspiel des 15. Spieltags steht an und es ist gleich ein richtungsweisendes für beide Teams. Abstiegskampf ist angesagt auf dem Kunstrasenplatz in Kirchheide, wenn der VfB Matorf auf den FC Donop/Voßheide II trifft.

 

Von André Bell

 

VfB Matorf vs. FC Donop/Voßheide II

Für den VfB Matorf steht ungeachtet des ersten, wichtigen Spiels, ohnehin eine schwierige und komplizierte Rückrunde bevor. 21 Spiele muss der VfB bis Mitte Juni noch über die Bühne bringen. Nur zwei Punkte trennen den VfB vom Kontrahenten vor dem Spiel voneinander, allerdings hat der FC Don/Voß II vier Partien mehr ausgetragen. An eine gescheite Vorbereitung auf die Rückrunde war beim besten Willen nicht zu denken. „Wir haben uns den gesamten Winter über in der Halle fit gehalten”, berichtet VfB-Kapitän Waldemar Helmut, der für Sonntag „ein schweres Spiel” erwartet. Für seine Truppe ist es „richtungsweisend, weil es gegen einen direkten Konkurrenten im Tabellenkeller geht.” Mit einem Erfolg könnte man sich Luft verschaffen und die Abstiegsplätze fünf Punkte hinter sich lassen, zudem in der Tabelle auf Rang zwölf klettern. Aber „die Tatsache, dass wir nicht in Matorf spielen, erschwert die Situation etwas”, fehlt dem VfB im Duell zweier Aufsteiger der Heimvorteil.

 

Ebenfalls nur in der Halle vorbereiten konnte sich der FC Donop/Voßheide II, der mit dem gleichen Kader wie in der Hinrunde an den Start gehen wird. „Training war auf Grund der Witterung nur in der Halle möglich”, konnte sich keiner der Kontrahenten einen Vorteil für das direkte Duell verschaffen. Es wird ein offenes Spiel, das glaubt auch Trainer Patrick Makarowski: „Mal sehen, was das Spiel so bringt.” Personell gibt es beim FC Don/Voß II noch „einige Fragezeichen” für Sonntag. Für den Ciach und seine Truppe ist es zwar eine wichtige, aber noch keine richtungsweisende Partie: „Wir machen uns nach wie vor keinen Druck und schauen von Spiel zu Spiel.”

 

Los geht es um 16:15 Uhr im Stadion Am Westhang in Kirchheide, Unparteiischer in dieser Partie ist der Sportsfreund Marco Ehrlich.

More in Kreisliga B1 Lemgo