Connect with us

Kreisliga C1 Lemgo

Vorberichte C1 Lemgo vom 27.03.18

Große Sehnsucht nach dem Pflichtspielauftakt

Kreisliga C1 Lemgo (hk). Zwei Spiele werden heute Abend definitiv stattfinden. Endlich wieder greift auch die SG Talle/Westorf II wieder in das Spielgeschehen ein. Für sie geht es in das Waldstadion zum VfL Lüerdissen II. Ebenfalls um 19.00 Uhr findet das Kalletal-Derby zwischen dem TuS Lüdenhausen II und der Spielvereinigung Bavenhausen statt. Die Heimspiele der SG Bega/Humfeld II und der SG Bentorf/Hohenhausen III fallen jedoch aus.

 

Von Henning Klefisch

 

VfL Lüerdissen II vs. SG Talle/Westorf II

Zu einem Duell der Tabellennachbarn kommt es am heutigen Abend im Lüerdisser Waldstadion. Der Tabellenzehnten aus Lüerdissen hat drei Punkte Vorsprung vor dem Elften aus Talle/Westorf. VfL II-Kicker Alexander Rieger räumt ein: „Es ist schwer, etwas über unseren Gegner zu sagen, da sie meines Wissens am 17.9 ihr letztes Pflichtspiel hatten und es deshalb schwer ist, deren Form einzuschätzen“, ist die Gegneranalyse zuletzt eher schwierig gewesen. Eine Parallele dürfte es geben, dass beide Teams die gleiche Sehnsucht nach einem Sieg hegen. Sehr günstig gestaltet sich die Personalsituation bei den Hausherren, stehen doch gleich 15 Akteure zur Verfügung, „sodass wir ein gutes Team ins Spiel schicken können“, erklärt Rieger. Zur Ausgangslage sagt er: „Ich sehe uns heute in der Favoritenrolle, erwarte jedoch mit Talle/Westdorf II einen harten Gegner auf schwer bespielbarem Untergrund!“ Gästecoach Boris Borowski kann es kaum erwarten, wenn er freudestrahlend bei Lippe-Kick konstatiert: „Endlich wieder Fußball und ein Spiel weniger auf der Liste.“ Es gibt ebenso einen weiteren Aspekt, der seine Laune in vollem Umfang hebt: „Mit Freuden stelle ich fest, dass ich, obwohl es sich um ein Wochenspiel handelt, mehr als genug Spieler an Bord habe. Die Liste der Verzichte wäre ebenso lang wie die der Zugestoßenen“, verrät er bei Lippe-Kick. Groß ist seine Freude auch, dass Neuverpflichtung Jörg „Joccel“ Krüger seine fußballerischen Qualitäten im Namen der SG Talle/Westorf II zukünftig demonstriert. Borowski glaubt, dass die Lüerdisser während der langen Fußballpause „eine höhere Trainingsfrequenz“ bestritten haben. „Aber“, das möchte er nicht in Abrede stellen, „wir waren auch nicht faul“, darf man ebenso darauf gespannt sein, wer wie mit den Verhältnissen auf dem Rasenplatz zurechtkommen wird.

TuS Lüdenhausen II vs. Spielvereinigung Bavenhausen

Nicht viel zum Gegner sagen kann Lüdenhausen II-Coach Jan Rügge, der mit seinem Team nach den Rückzügen der Reserveteams aus Bavenhausen und Almena mit einem Zähler auf dem vorletzten Tabellenplatz steht. Dem Tabellensiebten aus Bavenhausen schiebt er ganz galant die Favoritenrolle zu. Dennoch geht er nicht hoffnungslos in diese Begegnung: „Es ist aber ein Derby und warum nicht mit einem Derbysieg das Selbstbewusstsein stärken?“, möchte der kleine, aber dennoch feine Kader „alles reinwerfen.“ Dies ist die Ankündigung von Rügge, der selbst nicht mitwirken kann. Auch Kutschmann, Stocksmeier, Würfel, Keßler, Kiel, Menz und Schröder fallen aus. Für Bavenhausen-Stürmer Dominik Horstmann steht fest: „Ein Sieg wäre extrem wichtig und würde uns guttun“, treten die Mühlenkicker in Bestbesetzung an. Gut: Der eine oder andere Spieler aus der Reserve der Spielvereinigung steht Coach Jörg Schigat künftig zur Verfügung. Horstmann prognostiziert: „Lüdenhausen II wird aber heiß sein und ich gehe von einem guten Spiel aus.“

More in Kreisliga C1 Lemgo