Connect with us

Kreisliga C2 Detmold

Vorberichte 19. Spieltag 17/18 C2 Detmold

Kaum Zeit zum Durchschnaufen in der Kreisliga C2 Detmold! Hier gibt’s die Infos zum Dienstagsspieltag!

Keine Zeit zum Durchatmen!

Kreisliga C2 Detmold (kkv). Volles Programm! Nach den Nachholspielen am vergangenen Freitag und der vergangenen Runde am Sonntag geht es Dienstagmittag schon wieder weiter, bevor die Teams endlich durchschnaufen können! Am Dienstag im Angebot: Die SF Oesterholz-Kohlstädt II gegen den Hakedahler SV II, die TuRa Heiden II gegen die „Deneke-Elf“ Istrup-Brüntrup II sowie der FC Lippe Detmold gegen Fortuna Schlamgen III!

Von Kolya Kleine-Vehn

 

SF Oesterholz-Kohlstädt II VS. Hakedahler SV II

Nach nur zwei freien Tagen geht es für die SF Oesterholz-Kohlstädt II schon gegen den Hakedahler SV II weiter. Für beide Teams wird die Personalgestaltung schwierig. „Zu Dienstag müssen wir mal gucken wer alles so da ist. Die Spielansetzung ist ziemlich unglücklich auf den 1. Mai“, sieht Oesterholz II-Kicker Rene Nowak die Spielansetzung eher suboptimal. Im Vergleich zum 2:1-Sieg seiner Mannschaft gegen Diestelbruch-Mosebeck III am Sonntag wolle man nun „noch mal eine Schippe drauflegen“. Das Hinspiel gewann Oesterholz im November mit 3:2. „Das war im Hinspiel schon ein knappes Ding gegen sie. Sie haben eine echt gute Offensive und viele technisch gute Leute“, erinnert sich Nowak. Dennoch seien drei Punkte erneut das Ziel. „Wir wollen bis zum Ende der Saison alles holen was geht. Um das Ziel zu erreichen, müssen wir uns aber auf jeden Fall noch einmal steigern“, fordert Rene Nowak und spricht dabei insbesondere die Chancenverwertung an.

Hakedahl II-Trainer Ercan Kakan kann noch nicht mal versichern, ob er am Dienstag überhaupt eine Mannschaft zusammenbekommt. „Ich hoffe, dass bis dahin wieder alle fit sind“, wagt er noch keine Prognosen. Nach dem Spiel heißt es für Hakedahl wohl erst einmal: Durchschnaufen! Zuletzt war man innerhalb von fünf Tagen drei Mal am Ball, am nächsten Wochenende hat Hakedahl dann spielfrei und kann sich für die restlichen Spiele neu aufstellen.

 

TuRa Heiden II VS. SG Istrup-Brüntrup II

Die TuRa Heiden II will gegen die SG Istrup-Brüntrup II seine Aufstiegsambitionen unterstreichen, zuletzt gab es sechs Siege in Serie! Aber auch die SG Istrup-Brüntrup II ist seit vier Spielen ungeschlagen. „Viele Spieler sind nicht da, aber wir haben einen breiten Kader“, schildert Istrup II-Spielertrainer Christian Deneke die Personalsituation seiner Mannschaft. Unabhängig davon, wer am Ende auf dem Platz steht, wolle seine Mannschaft wieder kämpfen. „Ein Unentschieden ist unser Ziel“, lautet Denekes Kampfansage. Thomas Herrmann und die TuRa Heiden II werden das Spiel gegen Istrup angehen „wie jedes andere“. „Wir wollen Gas geben und gewinnen“, lässt Herrmann an der Marschroute keine Zweifel aufkommen. Überraschenderweise sieht die Personalsituation bei Heiden II absolut sensationell aus, was aufgrund der Spielansetzung nicht der Normalfall ist. „Alle Spieler sind fit und werden voll Gas geben, so viel ist klar!“, kündigt Herrmann an. Im Anschluss können sich die Heidener auf ein paar Feierlichkeiten an der Rotenberg Kampfbahn freuen. „Der Platz wird gut besucht sein, alle freuen sich auf einen tollen Tag in Heiden“, versprüht Herrmann Vorfreude. Mit einem Sieg im Gepäck würden Bier und Bratwurst direkt doppelt so gut schmecken!

 

FC Lippe Detmold VS. FC Fortuna Schlangen III

Fortuna Schlangen III will gegen den FC Lippe Detmold auch das dritte Spiel binnen vier Tagen gewinnen! Ein Kraftakt für die Schlangener, die momentan viele Spieler an höhere Mannschaften abgeben müssen. Dementsprechend ist die Personalsituation angespannt. „Wir sind froh, gegen eine Neuner-Mannschaft zu spielen, da wir selber grade nicht so viele Spieler im Kader haben“, sagt Schlangen III-Trainer Jens Kempf, für den die Partie gegen die Neuner-Mannschaft von Lippe ganz gelegen kommt.

Gegen den Tabellenletzten will Schlagen den nächsten Dreier einfahren und an den 15:0-Kantersieg im Hinspiel anknüpfen. „Unser Ziel ist es, den dritten Tabellenplatz zu erobern, von daher gibt es für uns nur den Sieg!“, kündigt Jens Kempf an, obwohl der Tabellendritte Istrup II bei einem Spiel weniger momentan bereits um acht Punkte enteilt ist. Ein Sieg gegen Lippe Detmold wäre ein guter erster Schritt, um aufzuholen!

More in Kreisliga C2 Detmold