Connect with us

Kreisliga A Detmold

Vorbericht TuRa Heiden vs. Post TSV Detmold II vom 03.05.18

Zwei direkte Tabellennachbarn treffen sich heute Abend auf einem der stimmungsvollsten Sportplätze im Lipperland. Alles zum Spiel zwischen Heiden und dem Post TSV II haben wir hier für euch.

Heiden kann die Postler schlucken

Kreisliga A Detmold (hk). Der reguläre 27. Spieltag erfährt heute eine Fortsetzung, wenn der TuRa Heiden den Post TSV Detmold II zu Gast hat. Fabio Deinert pfeift diese Begegnung der direkten Tabellennachbarn um 19.30 Uhr auf der Rotenbergkampfbahn in Heiden an. Der Tabellenzehnte duelliert sich mit dem Neunten. Interessant: Mit einem deutlichen Heimsieg könnte der Turn- und Rasensportverein die Postler überholen.

Von Henning Klefisch

Der Zuspruch für die Qualitäten des Post TSV Detmold II ist enorm. Heiden-Cheftrainer Dragan Ostojic lobt den Kontrahenten: „Post TSV II ist eine technisch gute Truppe, die gut nach vorne spielt!“ Einzig auf Born und Möller müssen die Heidener verzichten, haben ansonsten alle Spieler an Bord. „Wir spielen momentan einen ordentlichen Ball und das wollen wir auch gegen Post umsetzen“, huldigt Ostojic seinem Team. Mit Glanz in seinen Augen wird er sicherlich die jüngste Bilanz erblicken. Drei der letzten vier Spiele gewann sein Team, einzig beim unglücklichen 1:2 gegen den Erzrivalen SV Eintracht Jerxen/Orbke gab es nicht die volle Punktzahl.

Beim Post TSV Detmold II gilt die Devise: Und täglich grüßt das Murmeltier. Als „relativ eng“ bezeichnet Post TSV II-Chefcoach Jens Kaiser den Kaderzustand. Eine ganz traurige Geschichte: Capitano Georg Adam plagt sich immer noch mit Beschwerden am Fuß herum. Und: Rotsünder Tim Haskins trägt noch sein Büßergewand, ist weiterhin gesperrt. Kaiser atmet tief durch, schaut gen Himmel und postuliert hoffnungsvoll: „Vielleicht kommt noch einer von der ersten Mannschaft runter.“ Mit Blick auf die frenetische Kulisse und den Rasenplatz gibt Kaiser gegenüber Lippe-Kick zu Protokoll: „In Heiden ist es immer schwierig. Wir wollen aber alles geben und die letzten Spiele erfolgreich gestalten“, möchte der Spielertrainer doch auch mit einem Lächeln den Gang in die Sommerpause antreten.

More in Kreisliga A Detmold